Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mo, 14.10.2019


Kunst

Museum lädt seit fünf Jahren zum Gedenken

Der Tragödie um die Kosaken ist eine Galerie am Lienzer Hauptplatz gewidmet. Der russisch-orthodoxe Erzdiakon Georg Kobro plant weitere Veranstaltungen.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen