Letztes Update am Fr, 31.05.2019 10:55

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Hogwarts-Lehrplan

Vier neue Bücher angekündigt: „Harry Potter“-Universum erweitert sich

„Harry Potter“-Fans aufgepasst: 20 Jahre nach der Veröffentlichung ihres ersten Buches plant J.K. Rowling nun vier weitere Bände aus dem Hogwarts-Universum. Die Autorin kündigt an, die Leser „tiefer in die reiche Geschichte der Magie eintauchen“ lassen zu wollen.

"Harry Potter"-Autorin Joanne K. Rowling.

© REUTERS"Harry Potter"-Autorin Joanne K. Rowling.



London – Autorin J.K. Rowling, die Erfinderin des berühmten Zauberschülers, hat Nachschub im Angebot. Wie es auf ihrer digitalen Plattform Pottermore heißt, werden noch im kommenden Monat vier E-Books mit Geschichten aus dem „Harry Potter“-Universum veröffentlicht. Die ersten beiden der digitalen (Sach-)Bücher, die die Leser „tiefer in die reiche Geschichte der Magie eintauchen“ lassen, sollen ab dem 27. Juni erhältlich sein.

In den E-Books werden den Lesern die Lektionen, die im Unterricht in der Zauberschule gelehrt werden, nähergebracht, heißt es weiter. Dazu gehören Zauberkunst, Verteidigung gegen die dunklen Künste, Tränke, Kräuterkunde, Wahrsagerei, Astronomie und Pflege magischer Kreaturen.

Zunächst erscheinen die beiden Bücher „Zauber und Verteidigung gegen die dunklen Künste“ sowie „Tränke und Kräuterkunde“. Es folgen – noch ohne Veröffentlichungsdatum – die Bände „Weissagung und Astronomie“ sowie „Pflege magischer Wesen“.

Das erste Buch der Zaubererreihe, „Harry Potter und der Stein der Weisen“, erschien im Jahr 1997 und war – ebenso wie seine sechs Nachfolger – ein voller Erfolg. Mehr als 500 Millionen Exemplare hat J.K. Rowling bisher verkauft. Mit einem weltweiten Einspielergebnis von mehr als 7,7 Milliarden Dollar sind auch die „Harry Potter“-Filme nach dem „Marvel Cinematic Universe“ und der „Star Wars“-Saga heute die dritterfolgreichste Filmreihe aller Zeiten. (TT.com)