Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 25.09.2019


Exklusiv

“Der Fund“ von Bernhard Aichner: Heiße Ware in den falschen Händen

Ein Kokainfund, die ach so feine Gesellschaft, eine Amour fou: Im neuen Thriller „Der Fund“ macht es Bernhard Aichner richtig spannend.

Eine nur scheinbar harmlose Lieferung Bananen steht am Beginn von Bernhard Aichners neuem Buch.

© Fotowerk AichnerEine nur scheinbar harmlose Lieferung Bananen steht am Beginn von Bernhard Aichners neuem Buch.



Von Markus Schramek

Innsbruck – Jetzt hat er es schon wieder getan. Bernhard Aichner, der sich über die schmückende Zuschreibung „Tiroler Erfolgsautor“ freuen darf, hat den nächsten Roman fertig. Nach dem Thriller „Bösland“ (erschienen im Herbst 2018) und der via Sex-Hotline zurechtgezimmerten Beziehungskiste „Kaschmirgefühl“ (veröffentlicht heuer im Frühling, wann auch sonst) hat sich der Osttiroler wieder bis zum Kinn in menschliche Abgründe eingegraben. Aufgetaucht ist er mit dem Thriller „Der Fund“.

TT-Exklusiv-Artikel

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden