Letztes Update am Mo, 07.12.2015 20:36

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Musik

Türken werfen Adele Diebstahl von kurdischem Lied vor

Türkische Musikliebhaber verweisen auf frappierende Ähnlichkeiten zwischen „Million Years Ago“ und einem Werk von Musiker Ahmet Kaya.

Die britische Sängerin Adele.

© AFP/Frederic J. BROWNDie britische Sängerin Adele.



Istanbul, London – Mit ihrem neuen Album „25“ hat die britische Sängerin Adele in den sozialen Netzwerken der Türkei einen Sturm der Entrüstung ausgelöst: Türkische Musikliebhaber sind davon überzeugt, dass „Million Years Ago“, eines ihrer Lieder auf dem Album, verdächtige Ähnlichkeit mit einem Stück des vor 15 Jahren im Exil gestorbenen kurdischen Musikers Ahmet Kaya aufweist.

„Adele hat von uns einen Song gestohlen“, warf der Twitter-Nutzer Esra Nur Aydogan nun dem 27-jährigen Star vor. Er veröffentlichte zudem ein Foto, auf dem ein Mann aus Protest eine türkische Flagge an seinem Balkon anbringt.

Kaya hatte das Stück „Acilara Tutunmak“ (Sich an den Schmerz klammern) 1985 veröffentlicht, 15 Jahre später starb er mit 43 Jahren in Paris an einem Herzinfarkt. Seine Witwe Gulten Kaya sagte, sie könne sich kaum vorstellen, dass ein internationaler Star wie Adele plagiiere. Sollte die Sängerin aber „bewusst“ kopiert haben, „wäre es tatsächlich Diebstahl“, sagte die Witwe der türkischen Zeitung „Posta“. Adeles drittes Studioalbum ist seit seinem Erscheinen am 20. November bereits millionenfach verkauft worden. (APA/AFP)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Die Berliner Hit-Combo Seeed wird in Ischgl aufdrehen.Wintersaisonstart
Wintersaisonstart

„Top of the Mountain Concert“: Seeed eröffnen Saison in Ischgl

Die zehnköpfige Berliner Combo spielt am 30. November zum Auftakt der Wintersaison auf der Ischgler Idalp. Seeed sind für ihre geballte Power bei Konzerten b ...

Sonnenbrillen müssen sein, schließlich ist es ja Vormittag: Andi Brunner, Hermann Ranftl, Herbert Praxmarer, Christian Häring und Reinhard Tamerl (v. l.) rocken als „The Vintage Retards“.Musik aus Tirol
Musik aus Tirol

„The Vintage Retards“: Souvenir in rockiger Form

Die Tiroler Band „The Vintage Retards“ und ihre erste CD, Marke Eigenbau.

Innsbruck-Land
Innsbruck-Land

Führung zu Stainer-Geigen aus aller Welt in Absam

In Washington findet man eine, in New York zwei und eine weitere in South Dakota: Wenn es um die Geschichte des Streichinstrumentenbaus geht...

Michael Jackson bei einem Konzert 1993.1958-2009
1958-2009

Kunst, größer als sein Leben? Vor zehn Jahren starb Michael Jackson

Die Popkultur der Gegenwart wäre ohne Michael Jackson nicht, was sie ist. Doch zehn Jahre nach dem Tod des Superstars liegt ein dunkler Schatten auf seinem A ...

250 Mitwirkende gestalteten in Hall eines der „Sieben Leben des Maximilian“, mit Sorgfalt und viel Engagement einstudiert von den hier mit Applaus bedankten Musikpädagogen und Ensembleleitern.Kaiser Max
Kaiser Max

„Münzwurf“ in Hall: Von der dritten Seite der Münze

Nach Lienz, Stams und Schwaz zeigte am Sonntag Hall unter dem Motto „Münzwurf“ einen Aspekt aus dem Leben von Kaiser Maximilian I. Kreative Köpfe und 250 tal ...

Weitere Artikel aus der Kategorie »