Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Di, 29.05.2018


Musik

Die Lebensfreude der Altvorderen

© Arnold Ritter



Innsbruck – Das Programm 2018/19 der „Innsbrucker Abendmusik“ verheißt nicht nur feine Werke und Spezialisten der Alten Musik, es verweist auch auf das Maximilian-Jahr und das 350-Jahr-Jubiläum der Uni 2019.

Zur Eröffnung am 13. Oktober gibt es ein Wiederhören mit dem Barockorchester Stella Matutina unter dem exzellenten Barockoboisten Alfredo Bernardini. An einem flämischen Cembalo wird Veranstalter Peter Waldner gemäß seinem Saisonmotto „Von der Lebensfreude“ Tastenmusik um 1600 spielen. Weiters vertreten ist er im Weihnachtskonzert des Ensembles vita & anima (mit Melanie Hirsch, Sopran), im Konzert zu Ehren der Universität, begleitet von einer Lesung Johannes Silberschneiders, und einem Orgel/Cembalo-Abend gemeinsam mit Thiemo Janssen. Waldners Orgelreisen führen ins Engadin und nach Siena.

Mit Vokalpolyphonie um 1500 kommt das Ensemble beauty farm, mit Lautenperlen Bernhard Hofstötter, mit Musik aus Orient und Okzident die Capella Antiqua Bambergensis, mit italienischen Verführungen Amante felice. Zum Finale wird die Capella de la Torre ein Fest für Kaiser Maximilian I. gestalten. (u.st.)




Kommentieren


Schlagworte


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Musik
Musik

Mozarts Musik kommt im digitalen Zeitalter an

Die internationale Stiftung Mozarteum hat mit der digital-interaktiven Edition DIME erstmals Notentexte von Mozart als Quellcodes online gestellt, die als so ...

Austro-Kandidat
Austro-Kandidat

„The Voice“-Export Alex Eder in Tirol: „Ich werde nicht aufgeben“

Bei „The Voice Of Germany“ war für Alexander Eder im Viertelfinale Endstation. Mit seiner tiefen Stimme will der Mostviertler jetzt aber hoch hinaus. Anlässi ...

Konzert
Konzert

Left Boy: Ein Hype, der mit einem Gig verblasst

Gute Musik, schlechtes Konzept: Das seit Jahren erwartete Konzert von Left Boy in Innsbruck stellte sich als bittere Enttäuschung heraus.

Happy Birthday
Happy Birthday

Heino wird 80: Vom Konditor zum Volksmusiker und Deutschrocker

Pechschwarze Sonnenbrille, blondes Haar: Glaubt man den Umfragen, dann kennen 98 Prozent der Deutschen Heino. Jetzt wird der Schlagerstar und Volksmusik-Inte ...

Musik
Musik

White Album: Soundstudien ohne Gedudel

Das „Weiße Album“ der Beatles wurde aufgemotzt und durch lässige Demo-Tracks ergänzt.

Weitere Artikel aus der Kategorie »