Letztes Update am Fr, 22.06.2018 18:07

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wien

Start ins Donauinselfest: Kühler Auftakt zur großen Freiluftparty

Zu den Highlights am Freitag gehören die Auftritte von Mavi Phoenix, der Antilopen Gang und Wanda. Auch Michael Ludwig (SPÖ) absolvierte seinen ersten Rundgang als Bürgermeister.

© APA



Wien – Bei wechselhaftem Wetter zwischen Sonnenschein und leichtem Regen hat in Wien hat am Freitagnachmittag das 35. Donauinselfest begonnen. Die Gäste ließen sich von den frischen Temperaturen nicht abhalten und flanierten in Pulli oder Jacke über die Insel. Auch Michael Ludwig (SPÖ) absolvierte seinen ersten Rundgang als Bürgermeister auf dem Festival und brachte sein gesamtes Stadtratsteam mit.

Nach dem obligatorischen Gruppenfoto vor roten Luftballons und jungen Funktionären, die auf ihren T-Shirts den Protest gegen den von der Bundesregierung geplanten Zwölf-Stunden-Tag zum Ausdruck brachten, wanderte Ludwig umringt von Fotografen und Kameraleuten über die Arbeitsweltinsel, schüttelte Hände und plauderte mit den Standbetreuern. Den Journalisten erzählte er, dass es bei weitem nicht sein erster Besuch auf der von der SPÖ organisierten Großveranstaltung ist. „Ich war von Beginn an dabei, sogar bei der Nullnummer, einem kleinen Fest bei der Floridsdorfer Brücke.“ Zu den Highlights zählte er die Konzerte von Falco und Udo Jürgens.

Auch wenn er nun erstmals als Bürgermeister hier ist, fühle er sich nicht anders als bisher: „Ich fühle mich so wie die letzten 35 Jahre, ich fühle mich hier gut aufgehoben“, sagte Ludwig. „Es ist ein Klima der Freude, des Friedens und der Entspanntheit.“ Auch das wechselhafte Wetter bereite ihm keine großen Sorgen: „Ich habe am Donauinselfest schon alles erlebt: Steppenklima, brütende Hitze, Regen und Sturm.“ Das Bühnenprogramm am Abend werde er ebenfalls verfolgen, versicherte Ludwig. Er freue sich besonders auf die Schlagerbühne, das Kabarettprogramm und die Sängerin Birgit Denk.

Das Musikprogramm startet am frühen Abend. Zu den Highlights am Freitag gehören die Auftritte von Mavi Phoenix, der Antilopen Gang und Wanda. In den kommenden Tagen gastieren unter anderen Der Nino aus Wien, Voodoo Jürgens, Ernst Molden, Gert Steinbäcker, Konstantin Wecker, die Shout out Louds und Portugal The Man bei freiem Eintritt auf dem Open-Air-Festival. (APA)

Die letzten Vorbereitungen liefen am Freitagvormittag auf Hochtouren.
- APA/Stadt Wien




Kommentieren


Schlagworte