Letztes Update am Mi, 05.09.2018 10:33

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Veranstaltung

Johannes Oerding beim „Top of the Mountain“ zu Ostern in Ischgl

Vor herrlicher Bergkulisse sorgt Singer-Songwriter Johannes Oerding beim legendären „Top of the Mountain“ am 21. April auf der Idalp-Bühne für Stimmung.

© Marcel SchaarAb 13 Uhr zieht der Musiker Johannes Oerding am Ostersonntag mit viel Gefühl in seinen Bann.



Ischgl– Am 21. April 2019 gibt Johannes Oerding auf der Idalp-Bühne sein Ischgl-Debüt. Ab 13 Uhr wird der Musiker mit viel Gefühl und seiner einzigartigen Stimme das Publikum in seinen Bann ziehen – und das erstmals mitten in einem Skigebiet auf 2320 Metern Höhe. Im Gepäck hat er seine bekannten Hits wie „Kreise“, „Alles brennt“ oder „Heimat“. Der Eintritt zum Konzert ist im gültigem Skipass inkludiert.

Gut zu wissen: Auch wenn der charmante Wahl-Hamburger Fanherzen zum Schmelzen bringt, um den Schnee braucht man sich in Ischgl auch nach Ostern keine Sorgen zu machen. Dank einer Höhenlage von 1400 bis 2900 Metern herrschen auf den 239 Pistenkilometern der Silvretta Arena perfekt weiße Bedingungen bis zum Saisonsende am 1. Mai.

Die legendäre Idalp-Bühne wird am Ostersonntag wieder beben.
- TVB Paznaun - Ischgl

In direkter emotionaler Verbindung zu den Zuhörern

Dem deutschen Pop-Songwriter gelingt es in seinen Songs wie wenigen anderen eine direkte emotionale Verbindung zu seinen Zuhörern herzustellen. Daran hat sich auch bei den größten Konzerten seiner Karriere im Rahmen der Veröffentlichung seines goldprämierten fünften Albums „Kreise“ nichts geändert. Ob auf Tournee oder bei seinen Sommer-Open-Air-Shows: Stets vermittelt das mit 3x Gold und 1x Platin ausgezeichnete Ausnahmetalent mit seiner Bühnenpräsenz jedem Besucher das Gefühl, nur für ihn persönlich zu singen.

Dass Johannes Oerding endgültig in der Topliga der deutschen Songwriter angekommen ist, beweisen auch seine Gastauftritte bei Udo Lindenberg oder Peter Maffays „MTV Unplugged“-Tour. Hutträger Udo Lindenberg gratulierte ebenfalls Hutträger Oerding nach seinem ersten Solokonzert sogar mit „Du hast eine Kehle aus Gold“. Seine „Kreise“-Tour gewann außerdem den Live Entertainment Award für die beste Hallen-Tournee des Jahres 2017.

Am Ostersonntag gibt er auf der legendären Idalp-Bühne sein Ischgl-Debüt und präsentiert seine aktuellen Songs erstmals Open-Air in einem Skigebiet. (TT.com)

Alle Informationen zur Veranstaltung gibt es auf www.ischgl.com.