Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 04.01.2019


Musik

Giganten, Gigantinnen und Geheimtipps für 2019

Neben allerlei Stadionrock-Highlights hat das neue musikalische Jahr auch andere wertvolle Konzertjuwelen in petto.

Russischer Protest-Punk: Pussy Riot gastieren am 19. Jänner im Hafen. <span class="TT11_Fotohinweis">Foto: AFP</span>

© GETTY IMAGES NORTH AMERICARussischer Protest-Punk: Pussy Riot gastieren am 19. Jänner im Hafen. Foto: AFP



Wien – Der Konzertplan 2019 liest sich auf den ersten Blick wie ein Revival der Unverwüstlichen: Neben Elton John am 1. und 2. Mai, Kiss am 29. Mai und Eric Clapton am 6. Juni, alle drei in der Wiener Stadthalle, beehren Phil Collins am 2. Juni das Ernst-Happel-Stadion, Rod Stewart am 26. Juni und Sting am 5. Juli die ausgesprochen bezaubernde Burg Clam (die TT berichtete). Eben dort werden noch weitere Rockstars der alten Riege gastieren, wie etwa ZZ Top (29.6.) sowie Scorpions und Europe (2.8.). Außerdem kommt am 28. Juni Mark Knopfler in die Wiener Stadthalle, die am 16. September Alice Cooper und am 29.11. Chris de Burgh auf die Bühne bitten wird. Diese beiden Acts sind kurz darauf übrigens auch in München zu sehen. Und apropos München: Das heurige Tollwood Sommerfestival hat am 2. Juli Toto und am 12. Juli Tears for Fears im Lineup. The Cure wird laut aktuellem Infostand beim Nova Rock (13.–16. Juni) und Southside bzw. Hurricane Festival (21.–23. Juni) auftreten, weitere Konzerttermine könnten jedoch hinzukommen. Den Anfang des Wiener Musikikonen-Reigens macht allerdings Laibach am 21. Feber im Festsaal Simmering. Und wo bleiben die Damen? Melissa Etheridge kommt am 3. März in die Münchner Muffathalle, Bonnie Tyler am 25. Mai in die Wiener Stadthalle und Lisa Stansfield am 16. November in den Linzer Posthof.

Für die EAV (12.3.) und Bob Dylan (19.4.) müssen übrigens keine längeren Fahrten in Kauf genommen werden – beide Konzerte finden in der Innsbrucker Olympiahalle statt. Am 22. Feber kommt Philipp Poisel in die hiesige Music Hall, Paul Kalkbrenner in die Dogana (9.3.), genau wie AnnenMayKantereit (6.4.) und Bilderbuch (24.4). Am 13. Feber würde sich für Classic-Rockfans der Weg nach Telfs lohnen: Uriah Heep warten dort im Rathaussaal. Punkfans dürften sich bereits den 9. Jänner vorgemerkt haben – an diesem Tag beehren nämlich die Donots den Innsbrucker Hafen. Der 19. Jänner legt in Sachen Punk noch eine Schippe drauf mit der „Riot Days Performance“ und einem Auftritt des Protestkunst-Kollektivs Pussy Riot, ebenso im Innsbrucker Hafen.

Am 8. März kommen Hip­hop-Fans in der Dogana mit Samy Deluxe auf ihre Kosten, zu den weiteren Highlights zählen aber auch Die Fantastischen Vier in der Wiener Stadthalle (9.1.) bzw. am 15. Juni auf dem Freigelände der Messe Graz. Marsimoto kommt am 28. Feber ins Gasometer, Fettes Brot ist dort am 25. Oktober dran. Am 1. und 2.11. sind dann Seeed in der Wiener Stadthalle sowie in der Tips Arena in Linz zu Besuch.

Noch ein paar Indie-Perlen gefällig? Am 30. April sind Deus mit ihrer „Ideal Crash“-Jubiläumstour in der Wiener Arena, Element of Crime am 1. Mai im Münchner Circus Krone, am 2. und 3. Mai im Wiener Gasometer. Wer es bis dahin nicht mehr aushält, sollte unbedingt zu Anna Calvi nach München (16.1. im Freiheiz), zu Schmieds Puls nach St. Pölten (28.2. im Cinema Paradiso) oder zu Soap&Skin ins Wiener Konzerthaus (3.4.). Auch hochkarätig: Amy Macdonald am 7. April im Gasometer, Katie Melua am 12. Juli bei „Klassik am Dom“ in Linz und Tash Sultana am 16. Juli in der Wiener Arena. (kasma)




Kommentieren


Schlagworte


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Hans Hauser aka hhanoi.Konzert
Konzert

Songwriter hhanoi lädt zum vierten „Acoustic Special“ in die Bäckerei

Der Tiroler Sänger und Gitarrist tritt diesen Freitag ins Veranstaltungszentrum „Die Bäckerei“ in Innsbruck. Auch zwei Special Guests sind mit von der Partie ...

2018 war Rebecca Saunders Gast der Schwazer Klangspuren. Nun erhält sie den Siemens-Musikpreis.Musik
Musik

Musikpreis für Saunders: Klänge aus scheinbarer Stille

München – Rebecca Saunders, 2018 Composer in Residence der Klangspuren Schwaz, erhält den hochdotierten internationalen Ernst-von-Siemens-Mu...

Den Taktstock übergab Stabführer Herbert Hausberger in der Bundesmusikkapelle Mariatal an Theresa Rohregger als Kapellmeisterin. Vizekapellmeisterin ist ihre Schwester Magdalena (rechts).Bezirk Kufstein
Bezirk Kufstein

Schwestern-Duo gibt in Mariatal den Takt an

Mit 21 Jahren wurde Theresa Rohregger Kapellmeisterin in Mariatal. Ihre 19-jährige Schwester Magdalena wird sie vertreten.

Dolores O‘Riordan starb am 15. Jänner im Alter von 46 Jahren.Musik
Musik

Neuer Cranberries-Song ein Jahr nach Tod von Sängerin O‘Riordan

Die Single „All over now“ wurde am Dienstag online gestellt. Das Album „In the End“ mit zehn weiteren Songs soll im April in den Handel kommen.

Josef Bulva an einem Übungsklavier. Ein Wunder, dass der Virtuose nach schwerster Handverletzung wieder spielen kann.Foto: ImagoInnsbruck
Innsbruck

Josef Bulva: Denkend und virtuos über Musik erzählen

Der internationale Starpianist Josef Bulva konzertiert kommenden Sonntag erstmals in Innsbruck. Er spielt zum Gedenken an die frühere Bürgermeisterin Hilde Z ...

Weitere Artikel aus der Kategorie »