Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mo, 04.02.2019


Bezirk Reutte

Indierock-Konzert in der Reuttener Kellerei

Rainer von Vielen wird am Samstag, den 9. Februar, ab 20 Uhr mit Band sein Album „Oberste Schublade“ zum Besten geben.

Rainer von Vielen und Band treten in Reutte auf.

© Rainer HartmannRainer von Vielen und Band treten in Reutte auf.



Reutte – Am Samstag, den 9. Februar, lädt die Kleinkunstbühne „Die Kellerei“ zum Indierock-Konzert. Rainer von Vielen wird ab 20 Uhr mit Band sein Album „Oberste Schublade“ zum Besten geben. Der Eintritt beträgt 15 Euro, für Kellereimitglieder 12 Euro, unter 18-Jährige gehen frei.

Vor 20 Jahren veröffentlichte die Plattenfirma Deck8 die erste Rainer-von-Vielen-EP „Alles und noch mehr“. Rainer war damals noch Zivildiener und die Musik ordnete der geneigte Tonträger-Dealer im Fach „Einzelkämpfer Hip-Hop“ ein. Über die Jahre veränderte sich viel: der Schritt zum Vollzeitmusiker, die Entwicklung zur Band, sieben Alben-Veröffentlichungen, vier Plattenverträge, über 1000 Konzerte, drei verschlissene Tourbusse, Theaterproduktionen und sogar eine Tatort-Vertonung. All diese Perlen der Unbeugsamkeit landeten schließlich in der obersten Schublade. (TT, hm)




Kommentieren


Schlagworte