Letztes Update am Mi, 05.06.2019 10:56

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


„Vincent“

Sarah Connor versteht Ablehnung ihres Coming-out-Songs nicht

Die Popnummer „Vincent“ wird von eingen Radiosendern in Deutschland gekürzt oder gleich ganz boykottiert. Die Sängerin reagiert mit Unverständnis.

Sängerin Sarah Connor.

© APA/GEORG HOCHMUTHSängerin Sarah Connor.



Berlin – Popsängerin Sarah Connor (38) hat verständnislos auf die Ablehnung ihres Coming-out-Songs „Vincent“ bei einigen Rundfunksendern reagiert. In einem RTL-Interview sagte die deutsche Musikerin: „Wir tun ja immer so, als wäre es überall, als wäre es völlig in Ordnung, und dann bringt es ein Song auf den Punkt, und dann gibt‘s plötzlich Ressentiments.“

Das Lied handelt von Verwirrung und Schmerz in der Liebe - unter anderem bei einem Burschen, der erkennt, dass er schwul ist. Konkret stören sich manche Radiosender an dem Satz „Vincent kriegt kein‘ hoch, wenn er an Mädchen denkt“. Connor sieht in ihrem Song einen Gesprächsanstoß: „Ich finde, man sollte es als Chance ergreifen, darüber zu sprechen.“ Zum Hintergrund erklärte sie, dass es in ihrem Bekanntenkreis einen Buben gebe, einen Freund ihrer Kinder, der sich im vergangenen Jahr geoutet habe.

Sie habe den Song ihrer Plattenfirma und ihren Kindern vorgespielt. „Ehrlich gesagt gab es niemanden, der nicht am Ende des Songs verstanden hat, dass es um Liebe geht.“ Die auf ihrem neuen Album „Herz Kraft Werke“ enthaltene Nummer wurde teilweise nur gekürzt im Radio gespielt, als Grund wird die erste Textzeile des Songs angeführt. So strahlte etwa der Radiosender Antenne Bayern „Vincent“ ohne den ersten Satz aus - unter anderem aus Gründen des Jugendschutzes. Manche verbannten den Song sogar ganz aus dem Programm. (dpa)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Rammstein-Sänger Till Lindemann.Musik
Musik

Rammstein auch im nächsten Sommer mit Stadiontour: Auftakt in Klagenfurt

Ihre diesjährige Stadiontour schließt die deutsche Rockband am 23. August in Wien ab, nächstes Jahr gehts am 25. Mai in Klagenfurt wieder los. Insgesamt gibt ...

Die Berliner Hit-Combo Seeed wird in Ischgl aufdrehen.Wintersaisonstart
Wintersaisonstart

„Top of the Mountain Concert“: Seeed eröffnen Saison in Ischgl

Die zehnköpfige Berliner Combo spielt am 30. November zum Auftakt der Wintersaison in Ischgl. Seeed sind für ihre geballte Power bei Konzerten bekannt.

events
Sonnenbrillen müssen sein, schließlich ist es ja Vormittag: Andi Brunner, Hermann Ranftl, Herbert Praxmarer, Christian Häring und Reinhard Tamerl (v. l.) rocken als „The Vintage Retards“.Musik aus Tirol
Musik aus Tirol

„The Vintage Retards“: Souvenir in rockiger Form

Die Tiroler Band „The Vintage Retards“ und ihre erste CD, Marke Eigenbau.

Innsbruck-Land
Innsbruck-Land

Führung zu Stainer-Geigen aus aller Welt in Absam

In Washington findet man eine, in New York zwei und eine weitere in South Dakota: Wenn es um die Geschichte des Streichinstrumentenbaus geht...

Michael Jackson bei einem Konzert 1993.1958-2009
1958-2009

Kunst, größer als sein Leben? Vor zehn Jahren starb Michael Jackson

Die Popkultur der Gegenwart wäre ohne Michael Jackson nicht, was sie ist. Doch zehn Jahre nach dem Tod des Superstars liegt ein dunkler Schatten auf seinem A ...

Weitere Artikel aus der Kategorie »