Letztes Update am So, 09.06.2019 19:53

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Musik

Emotionale Rede zum Abschied: Céline Dion gab letztes Konzert in Vegas

16 Jahre lang ist Céline Dion ein Publikumsmagnet für die Stadt Las Vegas. Nach weit über 1000 Shows in der berühmten, eigens für sie gebauten Konzerthalle verabschiedet sich der Star mit einer Dankesrede an ihren verstorbenen Ehemann.

Sängerin Celine Dion.

© AFPSängerin Celine Dion.



Las Vegas – Für Céline Dion geht eine Ära zuende: 16 Jahre lang stand der kanadische Superstar auf der Bühne des wohl bekanntesten Hotels in Las Vegas. Im Caesars Palace, dessen Konzertsaal „Colosseum“ eigens für Dion gebaut wurde, trat sie weit über 1000 Mal auf und zog so viel Publikum an, dass eine längere Abwesenheit in den Jahren 2007 bis 2011 sich für die Stadt finanziell bemerkbar machte und das Nachrichtenmagazin Newsweek angesichts einer strauchelnden Wirtschaft fragte: „Kann Céline Dion Las Vegas retten?“

Samstagabend sang der Star ein letztes Mal eine Reihe seiner alten Lieder – vom Titelsong der „Titanic“ über „Because You Loved Me“ bis zu „I‘m Alive“ – im ausverkauften Kolosseum. Dabei trug sie zunächst ein gold-schimmerndes Kleid, wechselte während der Show aber in eine silberne, leicht transparente Robe. In den Sozialen Medien postete sie ein Video von ihrem letzten Auftritt.

Anders als sonst waren es aber wohl nicht ihr Gesang oder die Outfits, die das Highlight des Abends waren. Die Sängerin widmete nämlich im Anschluss an den letzten Auftritt ihrem verstorbenen Ehemann und Manager René Angélil eine emotionale Hommage. Gemeinsam mit ihren drei Kindern blickte sie auf die Leinwand hinter sich, worauf ein Bild des Musikproduzenten zu sehen war, der sie als 12-Jährige entdeckt und auch die Residenz in Las Vegas eingefädelt hatte. Er starb 2016 nur zwei Tage vor seinem 74. Geburtstag an Speiseröhrenkrebs.

Neues Album angekündigt

Auch in ihrer Rede erinnerte Dion, die im März ihren 51. Geburtstag gefeiert hatte, an Angélil: „Ich bin stolz und zutiefst beeindruckt über das, was wir im Kolosseum innerhalb von 16 Jahren erreicht haben, nachdem René und ich diesen Traum zum ersten Mal teilten.“ Danach bedankte sie sich bei ihren Fans, die ihr diese tollen Erfahrungen überhaupt ermöglicht hätten.

Im September startet Dion eine Welttournee, deren einziges europäisches Konzert in London stattfinden wird. Für den Herbst hat die Sängerin zudem ein neues Album angekündigt. (TT.com)




Kommentieren


Schlagworte