Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Sa, 22.06.2019


Musik

Musikalische Leistungsschau

Morgen werden in Innsbruck die Österreichischen Musiktheaterpreise vergeben.

Zwei Preisträger und ein Anwärter: René Kollo  und Herbert Lippert werden am Sonntagausgezeichnet. Gian Carlo Menottis „Der Konsul“ am Tiroler Landestheater ist als beste Opernproduktion nominiert.  Restkarten für die Preisverleihung sind noch erhältlich.

© Zwei Preisträger und ein Anwärter: René Kollo und Herbert Lippert werden am Sonntagausgezeichnet. Gian Carlo Menottis „Der Konsul“ am Tiroler Landestheater ist als beste Opernproduktion nominiert. Restkarten für die Preisverleihung sind noch erhältlich.



Innsbruck – Zum siebten Mal werden morgen herausragende Leistungen in den Bereichen Oper, Operette, Musical und Tanz mit dem Österreichischen Musiktheaterpreis gewürdigt. Zum zweiten Mal findet die Preis-Gala außerhalb Wiens statt. Nach der Oper Graz im Vorjahr ist am Sonntagabend das Tiroler Landestheater Gastgeber der Leistungsschau des heimischen Musiktheaterschaffens. Zwei Preisträger stehen dabei bereits fest: René Kollo, gefeierter Wagner-Tenor, etwa als Siegfried im Bayreuther Jahrhundert-„Ring“ (1976), und Star der leichten Muse, wird für sein Lebenswerk geehrt. Herbert Lippert bekommt den Medienpreis.

Herbert Lippert
Herbert Lippert
- APA

Erstmals werden 2019 auch Produktionen der großen Festivals berücksichtigt: Die Salzburger „Salome“ heimste für Asmik Grigorian (weibliche Hauptrolle) und Franz Welser-Möst (Dirigent) gleich zwei Nominierungen ein. Von den Bregenzer Festspielen haben Dshamilja Kaiser (beste Nebenrolle in „Beatrice Cenci“) und Karl Markovics (beste Regie, „Das Jagdgewehr“) Preischancen.

Mit insgesamt acht Nennungen ist in diesem Jahr die Oper Graz das meistnominierte Haus des Landes. Das Tiroler Landestheater ist in sechs Kategorien Preisanwärter: Jennifer Feinstein überzeugte die Jury als Laura Adorno in „La Gioconda“ (beste Hauptdarstellerin), Sophia Theodorides als Olympia in „Hoffmanns Erzählungen“ (beste Nebendarstellerin) und Unnsteinn Árnason als Mr. Kofner in „Der Konsul“ (Nachwuchspreis). Als beste Opernproduktion ist „Der Konsul“ nominiert, „Der Vetter aus Dingsda“ geht als beste Operetten-Produktion ins Preisrennen – und „Die lautlose Welt der Anne Frank“ schaffte es unter die besten drei Ballettproduktionen. Valerie Luksch, die bei den Kufsteiner Operettensommer in „Anatevka“ zu erleben war, hat Chancen als Nachwuchskünstlerin. (TT)

René Kollo
René Kollo
- imago stock&people

Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Ankathie Koi lieferte ein fulminantes Konzert ab – und wurde nach einem Sprung in die Menge vom Publikum auf Händen getragen.Festival in Schwaz
Festival in Schwaz

Die Leopardin im Pflanzgarten: „Woodlight“ lockte 1500 Besucher an

Das zweitägige „Woodlight“-Festival in Schwaz entpuppte sich als voller Erfolg. Ganz besonders stach der energiegeladene Auftritt von Headlinerin Ankathie Ko ...

soundstube
In illustrer Gesellschaft: Sara De Blue mit dem irischen Sänger Ronan Keating in Brasow.Musik
Musik

Ein goldener Hirsch für eine Sängerin aus Tirol

Die Matreierin Sara De Blue alias Sara Koell gewann den rumänischen Song Contest „Golden Stag“. Ein Treffen mit Ronan Keating war das Sahnehäubchen.

Erfolgreiche Sängerin, Songwriterin und Produzentin: Monika Martin.Volksmusik
Volksmusik

Monikas schönster Liebesbrief

Die Grazer Schlagerikone mit der unverwechselbaren Stimme legt ihr neues Album vor und stürmt damit die internationalen Charts.

Markz, Kretzy, Shoe-T und DJ Dan Lee in Action.Musik aus Tirol
Musik aus Tirol

Zwischen Heimathymne und Battle-Rap: AUTsiderz begeistern mit „Z.I.R.L“

Ehrlichen Hiphop mit tiefgründigen Texten machen Kretzy, Markz, Shoe-T und DJ Dan Lee zusammen als „AUTsiderz“ – sind damit aber bisher recht unbekannt. Ihr ...

soundstube
Heute Abend findet in der Pfarrkirche der Marktgemeinde Hopfgarten das festliche Eröffnungskonzert des Kammermusikfestes statt.Bezirk Kitzbühel
Bezirk Kitzbühel

„Wiener Impressionen“ in der barocken Pfarrkirche

Heute Abend gibt es beim 25. Kammermusikfest in Hopfgarten mit dem feierlichen Eröffnungskonzert einen weiteren Konzerthöhepunkt.

Weitere Artikel aus der Kategorie »