Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mo, 12.08.2019


Bezirk Kitzbühel

Kitzbüheler Musikfestival: Gabalier gibt wieder den Ton an

Andreas Gabalier soll am kommenden Samstag das Tennisstadion zum Beben bringen – aktuell liegt der Musiker noch im Krankenhaus.

Andreas Gabalier bei seinem letztjährigen Auftritt im Kitzbüheler Tennisstadion.

© LobenweinAndreas Gabalier bei seinem letztjährigen Auftritt im Kitzbüheler Tennisstadion.



Von Michael Mader

Kitzbühel – Tausende Fans haben sehnlichst auf das musikalische Sommer-Highlight in Kitzbühel gewartet – in dieser Woche ist es wieder so weit. Die Gamsstadt wird vom 15. bis 17. August wieder zum musikalischen Hotspot.

„Das Kitzbühel Musikfestival präsentiert sich alle Jahre als einzigartiges Freiluft-Ereignis mit einer fulminanten Live-Musikshow am Freitag und einem außergewöhnlichen Open-Air-Konzert von Superstar Andreas Gabalier & Band am Samstag“ , freuen sich der Tourismusverband Kitzbühel, die Stadtgemeinde und die Kitzbüheler Event-Agentur Kitz Musik GmbH. Für die Gabalier-Fans heißt es aber auch hoffen: Der Musiker gab gestern über Facebook bekannt, dass er an einer Lebensmittelvergiftung leidet und bereits seit drei Tagen im Krankenhaus liegt. Gabalier hoffe aber auf Besserung für seine Konzerte am Mittwoch in der Schweiz und am Samstag in Kitzbühel.

Thomas Rass und sein Team sind bereits in der heißen Vorbereitungsphase. Im Kitzbüheler Tennisstadion, wo vor Kurzem noch Dominic Thiem triumphierte, muss eine Bühne passgenau in einen Teil der Tribüne gebaut werden: „Dazu müssen Sessel und Logen für die 50 Meter lange und zwölf Meter breite Bühne abmontiert werden“, erklärt Rass. Der Sandplatz wird für die Stehplätze mit mehreren Lagen Folie und einer Panzerplatte abgedeckt. An die 14 Tag­e lang braucht das Team dafür; der Abbau erfolgt dann wesentlich schneller und geht innerhalb von einer Woche über die Bühne.

Andreas Gabalier hat seinen großen Auftritt mit seiner Band traditionell zwar erst am Samstagabend, soll – so der Plan bis gestern – aber schon ab Donnerstag in Kitzbühel sein – und will auch nicht sofort abreisen. „Andrea­s ist fast Tag und Nacht für sein­e Fans da. Kitzbühel zelebriert er einfach“, meint Rass. Warm-ups am Samstag sind übrigens About Kings sowie die singende Kitzbüheler Wirti­n Rosi Schipflinger.

Zum Auftakt steigt am Donnerstag, 15. August, die groß­e Opening Party mit vielen Live-Acts vor der Kitzbühel-Alm und in der Hinterstadt im Rahmen der Kitz Sommer Nacht. Beginn: 20 Uhr.

Für die Musiknacht am Freitag, 16. August, im Open-Air-Stadion konnten auch heuer wieder hochkarätige und renommierte Künstler aus dem In- und Ausland gewonnen werden: Ben Zucker, Nik P., Die Dorfrocker, Bernie Paul, Julia Buchner sowie Die Fäaschtbänkler und Francin­e Jordi aus der Schweiz. Für Freitag gibt es übrigens noch wenige Restkarten.