Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 16.08.2019


Bezirk Schwaz

Festivalgaudi “Woodlight“ vereint Musik und Natur

Am 23. und 24. August steht der Schwazer Pflanzgarten wieder im Zeichen des Woodlight-Festivals. Zu den Acts zählen Farewell Dear Ghost und der Nino aus Wien.

Das Woodlight meldet sich nach einem Jahr Pause lautstark zurück.

© AKWDas Woodlight meldet sich nach einem Jahr Pause lautstark zurück.



Schwaz – Nach einer kurzen Schaffenspause meldet sich das Woodlight Festival heue­r wieder zurück und wird erstmals zwei Tage lang den Schwazer Pflanzgarten in ein Festivalgelände verwandeln. „Gute Livemusik und Natur“ zeichnen die Tiroler Veranstaltung laut den Organisatoren der Alternativen Kulturwerkstatt (AKW) aus, die vor drei Jahren erstmals 750 Besucher mit dem Programm begeisterten. Mittlerweile ist die Zahl auf 1000 Feierwillige angewachsen.

Das sei die Belohnung für so viel „Herzblut“, sagen die Organisatoren. Denn vom Stagemanager bis zum Reinigungsdienst sind hier alle ehrenamtlich im Dienst, die 30 freiwilligen Helferlein verdienen an der Festivalgaudi also keinen Cent.

„Immer mehr Menschen für Kunst und Kultur zu begeistern und dadurch die Zukunft eines weiterhin wachsenden, innovativen Tirols gestaltbar machen“, so lautet das Credo des Teams. „Woodlight steht für ein Festival der Inklusion, in dem Kulturen nebeneinander tanzen, feiern und existieren können.“

30 freiwillige Helfer machen das Festival möglich.
30 freiwillige Helfer machen das Festival möglich.
- AKW

Am Freitag stehen neben lokalen Gruppen aus Schwaz auch die Psychodelic-Rocker von Spiral Drive, der Nino aus Wien mit seinem unverkennbare­n Wiener Schmäh und die international bekannten Wiener Indie-Rocker von Farewell Dear Ghost auf der Bühne.

Am Samstag können die Besucher zu Tiroler Metal von Final Trace die Haare schütteln, Surf und Tropical Sounds gibt es von Shamamas, Orges & The Ockus Rockus Band warten mit Balkanbilly auf. Reggae aus dem Unterland füllt den Pflanzgarten bei Rebe­l Musik, Ankathie Koi präsentiert Pop vom Feinsten und mit Flowi­n Immo gibt es Freestyle aus Bremen zu hören.

Tickets (30 Euro) und weitere Informationen gibt es online unter www.woodlight.akw.tirol. (TT)