Letztes Update am Mo, 19.08.2019 09:16

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Austropop

Sorge um erkrankten Opus-Sänger Rüdisser: Konzerte abgesagt

Der Sänger der Austropop-Band „Opus“, Herwig Rüdisser, ist seit einigen Tage im Krankenhaus und muss möglicherweise operiert werden. Nach Auskunft der behandelnden Ärzte werde er wieder ganz gesund, so die Band.

Sänger Herwig Rüdisser.

© Lipkovich/SchrotterSänger Herwig Rüdisser.



Judendorf, Graz – Wegen einer Entzündung am Herzen bei Sänger Herwig Rüdisser muss die Austropop-Band Opus („Live is Life“) ihre kommenden Auftritte in Linz (24.) und in Alpbach (30. August) absagen. Rüdisser befinde sich im Krankenhaus und müsse möglicherweise operiert werden, wie Opus-Gitarrist Ewald Pfleger am Montag in einer Aussendung mitteilte.

Ausgelöst wurde die Entzündung durch eine Infektion, wie es in dem Statement heißt. Die Band hoffe, „dass es Herwig bald besser geht, nach Auskunft der behandelnden Ärzte wird unser Sänger mit seiner Ausnahmestimme wieder ganz gesund und wir freuen uns schon auf die nächsten Shows mit ihm gemeinsam“.

Ein Auftritt der Opus-Band als Begleitung von Austropopper Boris Bukowski und Ex-STS-Mitglied Schiffkowitz am 31. August in Purkersdorf (NÖ) könne jedoch stattfinden. (APA)