Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mo, 16.09.2019


„High Performer“

High-End-Pop mit Schlips: 5K HD veröffentlichen neues Album

Die Elektro-Supergroup „5K HD“ veröffentlichte mit „High Performer“ ihren zweiten Longplayer.

Die Leistungsgesellschaft ist zu überdenken: Sängerin Mira Lu Kovacs (Mitte) ruft in „High Performer“ zu Alternativen auf. <span class="TT11_Fotohinweis">Foto: Clemens Fantur</span>

© Die Leistungsgesellschaft ist zu überdenken: Sängerin Mira Lu Kovacs (Mitte) ruft in „High Performer“ zu Alternativen auf. Foto: Clemens Fantur



Innsbruck – Was da mit „In, Out“ plötzlich um die Ecke bog, war brachial. Bei der Vorab-Single des neuen Albums der Wiener Supergroup 5K HD sparten Schmieds-Puls-Mastermind Mira Lu Kovacs und die drei Avantgarde-Jazzer von Kompost 3 nicht an kratzenden Synthies und zerbröckelnden Beats.

Wer aber deshalb meinte, „High Performer“, das bereits Anfang September erschien, sei nur wild und herausfordernd, der irrt. Die zehn Songs des zweiten 5K HD-Albums arbeiten sich auch durch entspannte, atmosphärische Phasen, in denen der Zuhörer immer wieder mal durchatmen kann.

Im Vergleich zum 2017er-Debüt der Band („And To in A“), das, wie schon der Pressetext verrät, einem Vulkanausbruch ähnlich, einfach wild hervorbrach, ist „High Performer“ sicherer, bestimmter, aus einem Guss. Der Kontrast zwischen engelsgleicher Kovacs-Stimme und den treibenden Beats wurde verdichtet.

Dennoch wird der Zuhörer auch überrascht: Von den Effekten wie in „Crazy Talk“ oder den Rhythmusfragmenten bei „I Am Emotional“; hier überrascht es nicht, dass 5K HD als eine der professionellsten und avantgardistischsten Formationen der heimischen Szene gehandelt werden. Auch weil sie so konsequent nicht einordenbar sind: 5K HD ist High-End-Pop, der es todernst meint. Dementsprechend zugeknöpft und mit Schlips zeigt sich die Band auch auf den neuesten Fotos.

Dabei wird hier eher die Leistungsgesellschaft auf die Schippe genommen, die in „High Performer“ verhandelt wird. Mit „Kill Your Rituals“, dem letzten Song, wird das Album auch zu einem Aufruf, den Alltag neu zu denken; der Platz für Notizen wird dabei übrigens gleich mitgeliefert. (bunt)

Elektro-Pop 5K HD: High Performer. fiveK Records.

Live: Am 24. Oktober sind 5K HD im Treibhaus Innsbruck zu Gast.




Kommentieren


Schlagworte