Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 27.09.2019


Tirol

Preise für Komponisten und Instrumentalisten



Der alle zwei Jahre vom Land Tirol und der Eva Lind Musikakademie in Zusammenarbeit mit dem Tiroler Symphonieorchester Innsbruck und dem ORF vergebene Tiroler Instrumentalistenpreis geht heuer an die Pianistin Elisabeth Waglechner. Die Auszeichnung ist mit 5000 Euro dotiert. Der Förderpreis geht an den Posaunisten Maximilian Petz. Der vom Konzertveranstalter Jeunesse vergebene Sonderpreis wurde der Geigerin Annette Fritz zugesprochen.

Der 2019 erstmals vergebene Tiroler Klassik Komponistenpreis in Höhe von 5000 Euro geht an Rita Goller. Elias Praxmarer bekommt den Förderpreis.

Verliehen werden die Auszeichnungen im Rahmen der Klassik Gala Tirol am 16. November im Schwazer Silbersaal. (TT)