Letztes Update am Mo, 16.12.2013 06:11

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Musik

Revolverheld heizte vielen Skifans ein



Mayrhofen – In die neue Skisaison ist Mayrhofen wieder musikalisch gestartet. Waren vergangenes Jahr die Sportfreunde Stiller im Einsatz, wurde heuer auf die Musik der deutschen Rockband Revolverheld gesetzt. Überzeugen konnten sich die vier Bandmitglieder dabei auch von den spektakulären Stunts beim Rise&Fall.

Die Vorfreude bei den Musikern auf das Gastspiel in Tirol am Samstagabend teilten sie im Sozialen Netzwerk. „Heute spielen wir nach langer Zeit wieder mal in Österreich. Mayrhofen wir freuen uns auf euch“, hieß es auf Facebook. Dick eingepackt, in Winterjacken und mit Mützen, heizten die vier Musiker den rund 1000 Fans bei der Talstation der Ahornbahn kräftig ein. Mehr als eine Stunde gaben sie Hits aus dem neuen Album „Immer in Bewegung“ zum Besten, alte Songs zum Mitsingen durften dabei auch nicht fehlen – mit im Gepäck den Hit „Das kann uns keiner nehmen“. Zeitgleich war dies auch die letzte Liveshow der Musiker in diesem Jahr. Aufgrund von Fernsehaufnahmen reisten die Künstler anschließend wieder nach Deutschland. Begeistert waren die vier von den Stunts beim Rise&Fall. „Was für ein großartiges Event und allerhöchsten Respekt an die Jungs, die da durch die Luft fliegen. Würd’ ich mich nicht trauen.“ (TT, veh)