Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Di, 16.02.2016


Freizeit

Gratis Stadtführungen in ganz Tirol

null

© TT/Thomas Boehm



Innsbruck – Beim Welttag der Fremdenführer am Samstag, den 20. Februar, darf man sich auch in Tirol wieder auf ein dichtes Programm freuen: Zwischen 10 und 19.30 Uhr werden in acht Gemeinden – Innsbruck, Hall, Schwaz, Wattens, Rattenberg, Kufstein, Reutte und Lienz – kostenlose Stadtführungen zu verschiedensten Themen angeboten. Die Interessengemeinschaft Tiroler Fremdenführer (ITF) und ihre Mitglieder laden dazu ein, die eigene Heimat neu zu entdecken: In Innsbruck starten die Führungen ab 10 Uhr alle 15 Minuten beim ITF-Informationsstand vor dem Stadtturm, sie dauern zwischen 60 und 90 Minuten. Das Spektrum reicht von den Spuren der Tiroler Habsburger in der Altstadt bis hin zum modernen Innsbruck rund um den Bahnhof, von der klassischen Stadtführung bis hin zu Spezialführungen mit vielversprechenden Titeln wie „Starke Frauen“ oder „Fratzen, Fresken und Fabelwesen“. Auf dem Programm stehen auch eine Fahrt zu den Swarovski-Kristallwelten in Wattens und eine Abendführung in der Glockengießerei Grassmayr. In Hall warten fünf Themenführungen, unter anderem zum Thema „Rotlicht“. Die Führungen in Schwaz kreisen um das Jahr 1809 sowie die Stadtpfarrkirche, jene in Rattenberg um das Augustinermuseum und das Stadtleben im ausgehenden Mittelalter. Auf der Festung Kufstein stehen „Waffen des Mittelalters“ im Fokus, in Reutte historische Gasthäuser. Auch in Lienz geht es kreuz und quer durch die Vergangenheit der Stadt.

Näheres zum Programm erfährt man auf www.itf-tirol-guides.at, unter Tel. 0664/3823098 und in vielen Tourismusverbänden. (TT)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Innsbruck bei Nacht - Blick vom Pavillon auf die imposante Nordkette .Bildergalerie
Bildergalerie

Die besten Leserfotos: So schön ist die Adventzeit in Tirol

Herrliche Sonnenauf- und -untergänge, beeindruckende Bergpanoramen oder atemberaubende Landschaften: Wir suchen die besten Leserfotos und Schnappschüsse aus ...

xmas2019
Symbolbild.Exklusiv
Exklusiv

Nachhaltiges Vergnügen: Wie man den Weihnachtsstern ins neue Jahr rettet

Wenn man sich um das Klima sorgt, muss man den schnellen Pflanzenkonsum überdenken. Der Weihnachtsstern ist jedenfalls viel zu schade, um ihn nach den Feiert ...

xmas2019
Athlet mit seinem Gleitschirm beim Rise & Fall in Mayrhofen.Exklusiv
Exklusiv

Biathlon, WG-Tour, Ski-Openings: Das ist am Wochenende los in Tirol

Der Dezember schlägt sich klar auf die Events in Tirol nieder: Ski-Openings und allerlei Weihnachtliches geben am Wochenende den Ton an. Zum Drüberstreuen gi ...

events
In Mösern faszinieren handgefertigte Zäune, die Kirche sowie die Friedensglocke, die auf einer kleinen Anhöhe steht . Von dort aus hat man einen tollen Ausblick auf das Oberland und ins Außerfern.Exklusiv
Exklusiv

Ein weiter Blick: Wanderung zur Friedensglocke

Von Pettnau aus führt ein breiter Forstweg zur Friedensglocke nach Mösern. Rund zwei Stunden sind dafür im Aufstieg einzuplanen, oben erwartet einen ein toll ...

skitouren
(Symbolfoto)Exklusiv
Exklusiv

Gut zu wissen: Wie Weihnachtspakete noch rechtzeitig ankommen

Damit die Bescherung nicht zu spät kommt, sollte man auch die Fristen der Versanddienste im Blick behalten. Denn was nützt ein Geschenk, wenn es nicht rechtz ...

gutzuwissen
Weitere Artikel aus der Kategorie »