Letztes Update am Mi, 26.10.2016 08:57

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Nationalfeiertag

Das ist los am Nationalfeiertag in Innsbruck

In und um das Landhaus gibt es am Mittwoch jede Menge zu erleben. Am Abend treten Opus beim TT-Konzert auf. Besuche in den Museen in Innsbruck sind gratis.

Bei strahlendem Sonnenschein feierten im vergangenen Jahr Tausende den Nationalfeiertag auf dem Landhausplatz.

© Andreas RottensteinerBei strahlendem Sonnenschein feierten im vergangenen Jahr Tausende den Nationalfeiertag auf dem Landhausplatz.



Innsbruck – Konzerte, Ausstellungen, Kinderprogramm: Am Nationalfeiertag ist in Innsbruck für jeden etwas geboten. Hier eine Auswahl des Programms.

Tag der offenen Tür im Landhaus

Von 10 bis 17 Uhr ist das Landhaus für alle Tiroler geöffnet. Ein Streifzug durch den Plenarsaal und die Büros der Landespolitiker gibt einen Einblick in den politischen Alltag. Die Regierungsmitglieder stehen für Gespräche bereit.

Auf dem Landhausplatz zeigt das Sondereinsatzkommando Cobra, was es kann. Die Taekwondo-Kids, der Australian Shepherd „Coda“ und die Swarco Cheerleader „Raiderettes“ liefern spektakuläre Shows. Außerdem sind mit dem Tiroler Biathlet Dominik Landertinger und Krisztian Gardos, der Tischtennis-Bronzemedaillengewinner bei den Paralympics 2016, zwei Sportstars hautnah zu erleben.

Kinderprogramm rund um das Landhaus

Kunterbunt ist die Kinderbetreuung am Landhausplatz und im Meraner Innenhof: Bei den Schmink-, Bewegungs- und Kreativstationen ist Mitmachen angesagt. Magische und lustige Momente bieten Puppentheater und Zaubershows.

Von 15 bis 16 Uhr hat die Tiroler Band Bluatschink ihren ersten großen Auftritt im Meraner Innenhof – mit ihrem Kinderprogramm „SAUGUAT“.

TT-Konzert von Opus

Volksmusik, Klassik, Rock – für jeden Musikgeschmack ist am Landhausplatz etwas geboten. Ab 10 Uhr spielen Musikkapellen auf und Chöre singen. Um 18 Uhr gibt‘s dann Bluatschink noch einmal zu hören – mit ihrem Programm für Erwachsene.

Die Band Opus wird um 19.30 Uhr den Landhausplatz rocken.
Die Band Opus wird um 19.30 Uhr den Landhausplatz rocken.
- Karl Schrotter

Der Höhepunkt ist schließlich um 19.30 Uhr das TT-Konzert von Opus. Spätestens bei ihrem Megahit „Live is Life“ wird der Landhausplatz beben.

Kunst und Kultur

Das Innsbrucker Stadtarchiv/Stadtmuseum und das Museum Goldenes Dachl laden die Tiroler am Nationalfeiertag zum Entdecken ein. Der Eintritt ist in beide frei. Für die kleinen Besucher gibt es unter anderem eine Rätselrallye, Bastelstationen und natürlich Kinderschminken.

Auch die Tiroler Landesmuseen haben von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Im Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, dem Museum im Zeughaus, dem Tiroler Volkskunstmuseum, der Hofkirche und dem Tirol Panorama mit Kaiserjägermuseum ist der Eintritt ebenfalls frei. In allen Einrichtungen gibt es neben den Ausstellungen auch ein Sonderprogramm für die Besucher.

Flughafenfest fällt heuer aus

Am Innsbrucker Flughafen findet dieses Jahr kein Familienfest statt. Grund für die Absage ist die große Baustelle.

Öffis und Shuttelbus

Wer zum Tag der offenen Tür ins Landhaus mit den Öffis anreist, fährt gratis zurück. Ausgenommen sind Fahrten mit den Fernverkehrszügen der ÖBB und DB.

Zum Tirol Panorama fährt ein Gratis-Shuttelbus von der Haltestelle Triumphpforte im 30-Minuten Takt. (TT.com)

Mehr Infos

Programm Innsbrucker Stadtmuseen: http://bit.ly/2eNk0Sb