Letztes Update am So, 03.06.2018 10:17

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Festival

Nova Rock: Rotes Kreuz gibt Tipps für Festivalbesucher

Vom 14. bis 17. Juni findet das Nova Rock im Burgenland statt. Das Rote Kreuz rät Festivalbesuchern, besonders auf Sonnenschutz und genügend Flüssigkeitszufuhr zu achten.

© APA (Archiv)/HERBERT P. OCZERETArchivfoto.



Nickelsdorf – Der Countdown für das Nova Rock, Österreichs größtem Rockfestival, läuft. In knapp eineinhalb Wochen - von 14. bis 17. Juni - werden die Pannonia Fields in Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) wieder gestürmt. Erwartet werden mehr als 200.000 Besucher. Um diese gut versorgt zu wissen, gibt das Rote Kreuz Tipps. Wichtig sei etwa der Sonnenschutz sowie genügend Flüssigkeit – und zwar Wasser.

Eingefleischte Festivalbesucher treffen vermutlich schon jetzt die ersten Vorkehrungen. Wer ein entspanntes Nova Rock mit den Hauptacts wie Die Toten Hosen, Volbeat, Billy Idol oder Iron Maiden erleben will, sollte laut Rotem Kreuz u.a. nicht auf den Regenschutz sowie warme und feste Kleidung vergessen. Außerdem empfehle man u.a. ein kleines Erste-Hilfe-Packerl mit Pflaster, Pinzette und Ähnlichem, um kleinere Verletzungen selbst versorgen zu können.

Fällt die Verletzung heftiger aus, sind täglich mehr als 100 Sanitäter und Notärzte am Gelände, um kleinere oder größere Wehwehchen der Besucher zu behandeln. Wer Medikamente nimmt, die gekühlt gelagert werden müssen, kann diese bei der Rotkreuz-Station am Campingplatz abgeben, teilte die Einsatzorganisation in einer Aussendung mit. (APA)