Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 15.06.2018


Freizeit

Theaterfestival für die kleinen Schwazer

Von Alice im Wunderland über Akrobatik am Schiff bis hin zum Schauspielworkshop – „Kultur wächst nach“ bietet jede Menge Spaß für ein junges Publikum.

© Robert RainerEin bunter und fantastischer Ausflug in die Wunderwelt der kleinen Alice wird am Sonntag auf der Steudltenn-Bühne geboten.Foto: Robert Rainer



Schwaz – 110 Vorstellungen in neun Bezirken an neun Tagen – so präsentiert sich das Theaterfestival „Kultur wächst nach“, das vor allem für ein junges und junggebliebenes Publikum gedacht ist. Unter der künstlerischen Leitung von Hakon Hirzenberger stehen Theater, Workshops und Lesungen auf dem Programm. Der Startschuss fällt bereits heute mit dem Theaterstück „Peer Gynt“ in Innsbruck.

Auch im Bezirk Schwaz stehen viele Veranstaltungen an. Morgen wird der Schauspielworkshop „Das andere Gesicht“ im Museum der Völker in Schwaz angeboten. Von 14 bis 17 Uhr können sich Kinder ab 10 Jahren im Schauspielen üben. Am Sonntag folgt das Theaterstück „Alice“. Die Premiere zur spannenden Reise ins Wunderland wird um 15 Uhr auf der Steudltenn-Bühne in Uderns gefeiert. Als nächstes Theaterstück ist „Peer Gynt“ nach Henrik Ibsen zu sehen. Träumer Peer entführt Sonntag ab 19 Uhr im SZentrum Schwaz in ein Abenteuer.

Ab aufs Schiff geht es am Dienstag. Bei der Achenseeschiffahrt in Pertisau steht „Martha im Koffer – Es fliegt, es fliegt“ auf dem Programm. Kinder ab 4 Jahren dürfen sich auf ein clowneskes Theater mit Akrobatik und Musik freuen. Vom See zum Fluss geht es am Mittwoch, wenn am Sidanbach in Schwendau das Märchen „Ein Fluss schläft nie“ ab 16 Uhr zu sehen ist. Ebenfalls am Mittwoch ist ein Dialog im Steudltenn mit Experten aus Politik, Kultur und Tourismus-Management geplant.

Am Donnerstag wird zur „Fuchs und Freund“-Lesung ins Museum der Völker in Schwaz geladen. Weiters sind die Stücke „Endstation“ am Bahnhof Jenbach und „Uns bleibt die Freundschaft“ im Theater Lendbräukeller zu sehen. Als Abschluss liest Anja Pölzl am Freitag um 15.30 Uhr aus dem Märchen „Die dicke Prinzessin“ im Mehlerhaus in Madseit. Am Vormittag ist zudem ein Tanzworkshop ab 10 Uhr im Caritas Zentrum Zillertal geplant. (TT)




Kommentieren


Schlagworte