Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Do, 28.06.2018


Bezirk Kitzbühel

Brixental ist im Olymp der Singletrails angelangt

Die Tirol Werbung hat den Fleckalm Trail zu einem der nur fünf „Great Trails“ gekürt. Schon seit Jahren setzt das Tal auf die Biker.

© Eye5 / Carlos BlanchardDer Fleckalm Trail wurde von der Tirol Werbung mit dem Prädikat „Great Trail“ ausgezeichnet.Foto: Eye5/Carlos Blanchard



Von Harald Angerer

Kirchberg – Anfangs belächelt, sind sie nun nicht mehr wegzudenken: Mountainbiker sind in den Fokus der Touristiker gerückt. Vor allem in den vergangenen Jahren hat sich der Sport auch in den Tiroler Tourismusgebieten etabliert. Ganz vorne dabei ist das Brixental und hier vor allem Kirchberg. Schon vor Jahrzehnten erkannten die Touristiker die Biker als Zielgruppe. Das beweist auch das KitzAlpBike-Mountainbike-Festival, welches erst am vergangenen Wochenende schon zum 23. Mal stattgefunden hat.

Ein wichtiger Teil des Angebots für die Mountainbiker sind so genannte Singletrails. Also schmale Wege, die in verschiedenen technischen Schwierigkeiten ausgeführt werden. Die Tirol Werbung hat nun heuer fünf dieser Singletrails im Land mit dem Prädikat „Great Trails“ ausgezeichnet und der Fleckalm Trail in Kirchberg ist einer dieser fünf Premium Trails.

Auch er entstand aus dem KitzAlpBike, genauer gesagt aus der Marathon-WM, welche im Zuge des Festivals im Jahr 2013 abgehalten wurd­e. „Mit der Weltmeisterschaft ist ein Ruck durch die Regio­n gegangen“, schildert TVB-Brixental-Geschäftsführer Max Salcher. Trails seie­n ein wichtiges Angebot. Das bestätigt auch Manuela Mörtenbäc­k: „Solche Singletrails sind für einen Großteil der Mountain­biker ein Auswahlgrund für die Urlaubs­region.“

Natürlich seien solche Strecken wie der Fleckalm Trail nicht für Anfänger gedacht, sondern für sehr gute Biker. Aber sie bilden die Speer­spitze des Angebotes. „Und wir wollen uns hier langfristig positionieren“, sagt Mörtenbäc­k.

Einen weiteren wichtigen Grund für solche Bike-Strecken bringt der zweit­e Geschäftsführer des TVB Brixental, Christoph Stöckl, ins Spiel. „Die Lenkungswirkung solcher Trails ist enorm wichtig. Nur so ist die gute Zusammenarbeit zwischen Landwirtschaft und Tourismus auf Dauer möglich“, betont Stöckl.

Dass nun der Fleckalm Trail aus den insgesamt 80 Trails in Tirol von einer unabhängigen Jury zu den besten fünf gewählt wurde, freut die beiden Touristiker sehr und würde das jahrzehntelange Engagement in dem Bereich unterstreichen.