Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 04.07.2018


Bezirk Schwaz

Treppenlauf für bedürftige Familien im Bezirk Schwaz

© BinderholzAm Samstag wird in Fügen für den guten Zweck gelaufen.Foto: Binderholz



Fügen – Sechs Stockwerke, 223 Treppen, 16 Höhenmeter und 550 m Laufdistanz – das sind die Eckdaten zum Sprintbewerb „step the trepp“ am Samstag, 7. Juli, zugunsten der Kinderhilfe Bezirk Schwaz.

Daneben steht auch in diesem Jahr wieder der Marathon mit einer Distanz von 7200 m als besondere Herausforderung auf dem Programm bei Binderholz in Fügen. Laufbegeisterte Freunde oder Arbeitskollegen haben dabei die Möglichkeit, als Vierer-Team eine Grillparty zu gewinnen. Im Mittelpunkt des mittlerweile neunten Treppenlaufs steht weiterhin der karitative Gedanke.

Beim verkürzten Kinderlauf leisten bereits die Kleinsten ihren Beitrag, um anderen Kindern zu helfen. Zusätzlich spendet die Raiffeisenbank Vorderes Zillertal 5 Euro für jedes Kind, das am Treppenlauf teilnimmt.

Die Zuschauer erwartet ein buntes Rahmenprogramm mit U1 Radio Tirol, Tombol­a und kulinarischen Köstlichkeiten. Die Einnahmen aus Nenngeldern, Tombola und freiwilligen Spenden gehen zur Gänze an den Verein „Kinderhilfe Bezirk Schwaz“.

Wer mitmachen will: Die Startnummernausgabe erfolgt Samstag bis eine halbe Stunde vor Beginn der jeweiligen Diszipli­n. Der Marathon startet um 10.30 Uhr, der Kinderlauf um 12.15 Uhr und der Sprint um 13 Uhr. Mehr Informationen und Anmeldung unter www.treppenlauf.at. (TT)