Letztes Update am So, 15.07.2018 07:27

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tiroler Badeseen

Achensee: Ein Tag am kleinen Meer der Tiroler

Den Anfang in unserer Reihe der Tiroler Badeseen macht der Achensee. Der größte See Tirols ist bei Touristen und Einheimischen beliebt, lockt Sportbegeisterte genauso wie Familien. Eine Tour vom Süden bis zur Nordspitze zeigt alle Facetten – und, wie viel Herzblut an den Ufern fließt.

Der Achensee ist der größte Tiroler See und bietet viele Möglichkeiten.

© TT/Rudy De MoorDer Achensee ist der größte Tiroler See und bietet viele Möglichkeiten.



Von Philipp Schwartze

„Seeliebhaber“ prangt auf dem grauen T-Shirt, der Blick schweift immer wieder über die Liegewiese, die an diesem windigen Tag verlassen wirkt. Martin Hauser verbreitet trotzdem gute Laune. „Das ist doch ein superschöner Fleck hier“, sagt der gebürtige Pertisauer, der seit sieben Jahren das örtliche Strandbad betreibt. Als Jugendlicher ist der heute 53-Jährige oft surfen gewesen. „Ganz in der Nähe war der Surfspot Nummer eins“, sagt er, während der Wind – wie zur Bestätigung – über die Wiese und Stege am Ufer pfeift.

TT-Exklusiv-Artikel

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden



Kommentieren


Schlagworte