Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Sa, 28.07.2018


Bezirk Landeck

Zwei regionale Feste, ein Jubiläum

© Bei den Paznauner Almtagen wird ein Käselaib angeschnitten. Bei „Stanz brennt“ dreht sich alles um die Stanzer Zwetschke.Fotos: Wenzel, TVB Paznaun-Ischgl



Ischgl, Stanz – Saftige Almgräser und Kräuter – sie sind die Grundlage für eine Paznauner Spezialität, die höchst gefragt ist. Die Rinder, die ihren Sommer auf den Bergen verbringen, liefern die Milch für den bekannten Paznauner Almkäse. Er steht im Mittelpunkt des Paznauner Markttags in Ischgl, der heuer zum zehnten Mal von der Genussregion und der Musikkapelle Ischgl abgehalten wird. Derzeit laufen bereits die Vorbereitungen für die Jubiläumsveranstaltung, zu der am 25. August Tausende Besucher erwartet werden. Thematisch passend wird dabei jedes Jahr nicht nur der Käseanschnitt zelebriert, sondern auch eine Käsekönigin gewählt.

Auch ein zweites regionales Event soll heuer wieder stattfinden: „Stanz brennt“. Das Genussfest rund um die Stanzer Zwetschke wird heuer am 2. September über die Bühne gehen. Die Brennereien öffnen wieder ihre Türen, bieten einmalige Einblicke in die Brennereikunst und laden zur Verkostung ihrer Erzeugnisse – nicht nur der hochprozentigen. Umrahmt wird das Ganze von Kulinarik, Musik und Kunst. (TT)




Kommentieren


Schlagworte