Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Sa, 15.09.2018


Bezirk Kitzbühel

Geselliges Treffen der Altbürgermeister in Kirchdorf

© SchwaigerOrganist Hansjörg Albrecht und Aufnahmeleiter Martin Fischer (v. l.) mit der Metzler Orgel.Foto: Ritsch



Kirchdorf – Große Freude bereitete zwanzig ehemaligen Bürgermeistern aus dem Bezirk Kitzbühel das wieder angekurbelte „Altbürgermeistertreffen“ in Kirchdorf und Erpfendorf.

Als älteste Teilnehmer waren der 91-jährige Anton Leitner aus Schwendt und Josef Bergmann (90) aus Hochfilzen dabei. Zwölf Jahre lang wurde diese gesellige Zusammenkunft vom Hopfgartner Altbürgermeister Karl Huber organisiert. Nun übernahm der Kirchdorfer Ehrenbürger Ernst Schwaiger das „Kommando“ und lud seine früheren Kollegen in die Kaisergemeinde ein. Dort wurden sie von BM Gerhard Obermüller herzlich begrüßt und sie bestaunten bei einem Rundgang das moderne Bildungszentrum (mit Volksschule, Kindergarten und Dorfsaal) sowie den funktionellen Veranstaltungspavillon. Weiter ging es dann auf den Lärchenhof, wo sie Hotelinhaber Martin Unterrainer und Direktorin Melissa Mathé durch das 5-Sterne-Wellnesshotel führten. Kaffee und Kuchen ließen sich die Altbürgermeister dann bei perfekter Aussicht am gegenüberliegenden „Hundsbichlhof“ schmecken. „Es wurden viele lustige Geschichten aus früheren Zeiten erzählt und alle Teilnehmer waren von diesem Ausflug begeistert“, freut sich Organisator Ernst Schwaiger schon auf das nächste Treffen mit seinen früheren Bürgermeisterkollegen. (gs)