Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Sa, 15.09.2018


Innsbruck

Großer Bücherumzug in die neue Stadtbibliothek



Innsbruck – Die Innsbrucker Stadtbibliothek eröffnet am Freitag, den 9. November, an ihrem neuen Standort in der Amraser Straße 2. Als Startschuss zur Übersiedlung ins neue Haus laden die Verantwortlichen am heutigen Samstag zu einem großen Bücherumzug. Gemeinsam mit Lesern, Schriftstellern und Bibliothekaren aus den öffentlichen Büchereien werden Bücher in der Colingasse eingepackt und in ihr neues Zuhause getragen. Alle Bürger sind zur Teilnahme eingeladen – und können so auch einen ersten Blick in die neue Stadtbibliothek werfen.

Treffpunkt ist heute um 15 Uhr in der Colingasse 5a. Von Seiten der schreibenden Zunft nehmen C. H. Huber, Joe Fischler, Barbara Hund­egger, Carolina Schutti, Gerda Walton und Lina Hofstätter teil. Moderiert wird die Aktion von Markus Koschuh. (TT)




Kommentieren


Schlagworte