Letztes Update am Fr, 21.09.2018 12:18

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Rad-WM in Tirol

Konzerte, Kulinarik, Kultur: Die Höhepunkte der Rad-WM in Tirol

Die Rad-WM steht vor der Tür und mit ihr fallen zahlreiche Veranstaltungen ins Haus. Von internationalen und hochkarätigen Musikacts bis hin zu traditionellen Festen ist vom Ötztal bis nach Kufstein alles dabei. Ein Überblick.

Nach einer Zwangspause im Winter meldet sich das Kult-Duo Seiler und Speer wieder locker und lässsig zurück. Eine ihrer wenigen ausgewählten Bühnen ist jene bei der Rad-WM in Innsbruck.

© Oliver TopfNach einer Zwangspause im Winter meldet sich das Kult-Duo Seiler und Speer wieder locker und lässsig zurück. Eine ihrer wenigen ausgewählten Bühnen ist jene bei der Rad-WM in Innsbruck.



Innsbruck — Von 22. bis zum 30. September dreht ganz Tirol am Rad. Bei der Rad-WM richten sich nicht nur die Kameralinsen der Welt auf die Ausnahmeathleten — auch abseits der Strecken tut sich einiges. Die Besucher und Zuschauer erwartet ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Bonnie Tyler, Kiachlfest und Ride to Höll sind da nur ein paar Stichworte. Auch die Kleinsten kommen auf ihre Kosten.

Noch vor der offiziellen Eröffnung am Samstag wartet bereits am Freitagabend ein besonderes Schmankerl. Das Landestheater meldet sich mit der Premiere der populären Oper „Carmen" zurück aus der Sommerpause. Aber nicht nur im Saal lässt sich das erotische Drama ab 19.30 Uhr mitverfolgen — direkt am Platz vor dem Theater wird eine große Leinwand aufgebaut, die zum etwas anderen Public-Viewing-Erlebnis einlädt.

Alte Hasen und die Stars von morgen

Am Samstag um 18 Uhr fällt dann der offizielle Startschuss zur Straßenrad-WM. Bei der Eröffnungsfeier im Zielbereich vor der Hofburg in Innsbruck präsentiert Sängerin Sandra Pires den offiziellen WM-Song „Top of the World". Mit dabei ist auch Kinderheld „Helmi" als offizielles Maskottchen. Zuvor findet anlässlich des Autofreien Tages um 17 Uhr eine Radparade quer durch Innsbruck statt, bei der jede Art von Drahtesel willkommen ist.

Programm | 1. Wochenende

  • SA, 22.9.: Tiroler Kiachlfest | ab 10 Uhr, Stiftsplatz in Hall | freier Eintritt
  • SA, 22.9.: Radparade | 17 bis 18 Uhr, Hofburg Innsbruck | freier Eintritt
  • SA, 22.9.: Eröffnungsfeier | ab 18 Uhr, Hofburg Innsbruck | freier Eintritt
  • SO, 23.9.: DJs Felix Jaehn und Möwe | ab 19 Uhr, Hofburg Innsbruck
  • SO, 23.9.: Public Viewing Mannschaftszeitfahren | 10 bis 17 Uhr, Area 47 | freier Eintritt

Das erste Highlight steht dann schon am Sonntag bevor. Star-DJ Felix Jaehn gibt sich vor der Hofburg die Ehre. Mit seinen 24 Jahren ist der Deutsche schon ein alter Hase im Musikgeschäft — nach seinem Durchbruch im Jahr 2015 mit „Cheerleader" avancierte der gefragte DJ mit seinen Remixes zum Chartstürmer. Unterstützung erhält Felix Jaehn bei seinem Auftritt in Innsbruck vom aufstrebenden Wiener DJ-Duo Möwe.

Und dort, wo sonst die großen Stars an den WM-Abenden auftreten, haben am Montag (24.9.) auch Newcomer aus der Tiroler Musikszene die Chance, sich vor einem großen Publikum Gehör zu verschaffen. Das InfoEck hat im Rahmen eines Band Contests zwei Gewinner auserkoren, die ab 19.30 Uhr ihr Talent unter Beweis stellen.

Von "Hamma" bis "Ham kummst"

Startpunkt der WM-Einzelrennen sind am Montag und Dienstag die Swarovski Kristallwelten in Wattens. Ebendiese laden an diesen zwei Tagen auch zum Verweilen ein. Das „Daniels" tischt von 8.30 bis 22 Uhr internationale und regionale Köstlichkeiten auf. Bei Cupcakes in Rennrad-Optik und isotonischen Cocktails „isst" auch das Auge mit. Für den kleinen Hunger stehen Gastrostände im Startbereich bereit.

Konzert-Highlights

  • SO, 23.9.: DJs Felix Jaehn und Möwe | ab 19 Uhr, Hofburg Innsbruck
  • DI, 25.9.: LaBrassBanda | ab 19.30 Uhr, Hofburg Innsbruck
  • MI, 26.9.: Culcha Candela | ab 19.30 Uhr, Hofburg Innsbruck
  • DO, 27.9.: Seiler und Speer | ab 19.30 Uhr, Hofburg Innsbruck
  • FR, 28.9.: OI&B Zucchero Tribute Band | ab 19.30 Uhr, Hofburg Innsbruck
  • FR, 28.9.: Bonnie Tyler | Einlass 18.30, Beginn 20 Uhr, Festung Kufstein
  • SA, 29.9.: Farbarena & DJ in-style | ab 19.30 Uhr, Hofburg Innsbruck
  • SA, 29.9.: Lost Frequencies & Ofenbach | Einlass 18.30, Beginn 20 Uhr, Festung Kufstein

Alle weiteren Infos und Tickets gibt es hier: http://bit.ly/2PQsXNe

Für die Volksmusik- und Austropop-Fraktion haben LaBrassBanda und Die3 das passende Repertoire im Gepäck. Während die sieben „vogelwuiden" Bayern am Dienstag in Innsbruck partytauglichen und völlig klischeefreien Sound liefern (19.30 Uhr, Hofburg), präsentiert das niederösterreichische Trio tags darauf in Rattenberg bekannte Songs von Austria3 und Liedgut aus ihrem eigenen Album (17.30 Uhr, Parkplatz P1).

Tourt normalerweise quer durch Europa: DJ in-style.
Tourt normalerweise quer durch Europa: DJ in-style.
- DJ in-style

Weitere musikalische Leckerbissen serviert uns der WM-Kalender von Mittwoch bis Samstag — siehe Infobox oben. Von gegenwärtigen Chartstürmern wie Ofenbach, über die Kult-Reggae-Band Culcha Candela und Zucchero-Gesängen bis zur 80er-Jahre-Ikone Bonnie Tyler ist alles mit dabei.

Von zünftig bis Zepter

Von Donnerstag bis Sonntag findet auf dem Landhausplatz außerdem die Expo statt. Wenig überraschend dreht sich alles rund ums Rennrad: Die Aussteller präsentieren ihre neuesten Produkte — von Rädern, über Zubehör bis zur Kleidung dürfte hier jeder Radsportbegeisterte fündig werden.

Kinderprogramm

  • MO/DI, 25./26.9.: Swarovski Kristallwelten Wattens | von 12 bis 17 Uhr
    Kinder können sich unter anderem beim Verzieren von Schlüsselanhängern mit Kristallen kreativ verausgaben.
  • MO/DI, 25./26.9.: Rad-Tage der Tiroler Tageszeitung | von 14 bis 18.30 Uhr am Landhausplatz
    Actionsport zum Mitmachen: Jung und Alt dürfen hier in verschiedenen Parcours ihre Geschicklichkeit am Rad unter Beweis stellen — natürlich unter professioneller Anleitung.
  • MI, 27.9.: Okidoki Kinderfest | von 12 bis 17 Uhr in Rattenberg
    Während des Einzelfahrens der Herren Elite, schlägt das Okidoki Kinderfest seine Zelte in Rattenberg auf. Bei freiem Eintritt erwartet die Familien ein abwechslungsreiches Programm mit Spielen und Stationen.

Zum Ausklang der Rad-WM lädt die kleine Gemeinde Mariastein im Unterland ab 10 Uhr zum Sport- und Spielefest. Zünftig und traditionell geht's beim Kirchtag des Museums Tiroler Bauernhöfe in Kramsach zu, wo ab 9.30 Uhr Tiroler Schmankerl, Volksmusik und Handwerksvorführungen auf die Besucher warten.

Ab 17.30 Uhr ist es dann an der Zeit, das WM-Zepter an Yorkshire (Großbritannien) weiterzugeben. Bei der Schlussfeier vor der Hofburg wird noch einmal auf die Geschehnisse der zurückliegenden Woche geblickt und Bilanz gezogen. Musikalisch lässt die Band Tyrol Music Project das internationale Radfest ein letztes Mal hochleben — mit ihrem Mix aus Klängen aus aller Welt ein wohl äußerst symbolträchtiger Abschluss. (tst)

Egal ob Rennrad, Mountainbike, Tandem oder E-Bike - bei der Radparade zur WM-Eröffnung ist jeder Drahtesel willkommen.
Egal ob Rennrad, Mountainbike, Tandem oder E-Bike - bei der Radparade zur WM-Eröffnung ist jeder Drahtesel willkommen.
- Florian Lechner