Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 26.10.2018


Innsbruck-Land

Firstfeier für neue Gondelbahn am Glungezer

null

© Michael Kristen



Tulfes – Der Vorlauf war lang, jetzt geht es umso schneller. Gestern wurde in Anwesenheit zahlreicher Bürgermeister aus der Region die Firstfeier der neuen 10er-Kabinenbahn am Glungezer (Sektion I) begangen. Man liege „absolut im Zeitplan“, freut sich Standortbürgermeister Martin Wegscheider aus Tulfes. Am Mittwoch wurde das mächtige Zugseil eingezogen, Diensträume und Kassenhäuschen der Talstation nehmen ebenfalls Form an. Schon Anfang Oktober hatte die Firma Doppelmayr die neun bis zu 30 Meter hohen Liftstützen aufgestellt – binnen drei Stunden per Hubschrauber. Nächster Schritt ist nun die Montage von 20 Gondeln, die künftig bis zu 926 Personen pro Stunde von Tulfes zur Mittelstation Halsmarter befördern – im Endausbau mit 36 Gondeln sind es dann sogar 1600 Personen.

Das Zeitkorsett ist straff: Von 10. bis 17. Dezember soll die Bahn bereits in Probebetrieb gehen, die Betriebsbewilligung am 21. Dezember ausgesprochen werden – so dass rechtzeitig vor Weihnachten die ersten Gäste in den Gondeln sitzen.

Laut Wegscheider und Bahn-Geschäftsführer Walter Höllwarth laufen auch die Vorarbeiten für Baustufe 2, Beschneiung und Speicherteich, auf Hochtouren. Derzeit finden dazu oberhalb der Tulfein-Alm geologische Probebohrungen statt. Noch heuer soll die Bauverhandlung stattfinden, um die Anlage gleich im Frühjahr errichten zu können. Die Erneuerung der Sektion II, die finale Bauphase des von TVB und Umlandgemeinden mitfinanzierten und vom Land geförderten 16,5-Mio.-Euro-Gesamtprojekts, ist für 2021 geplant. (md)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Vor dem Einstieg erklärt Bergführer Stefan Wierer der Familie Hollaus aus Eben am Achensee die Grundregeln.TT-Magazin
TT-Magazin

Sicher über jeden Klettersteig: Diese Kinder zeigen es vor

Ständig entstehen in Tirol neue Klettersteige. Auch die Anzahl der Rettungseinsätze nimmt zu. Wie man mit Respekt die eisernen Wege in Angriff nimmt, sollten ...

Der Radweltpokal zieht Starter aus aller Welt an.Bezirk Kitzbühel
Bezirk Kitzbühel

Radrennen auf Landebahn des Flugplatzes St. Johann

Ab 24. August heißt es in der Region St. Johann in Tirol wieder Straße frei für Tausende Radsportbegeisterte. Im Mittelpunkt steht der Airport-Sprint.

Ganz schön viel los war am Samstag am Parkplatz vor dem Dez.Bildergalerie
Bildergalerie

TT-Café in Innsbruck: Viel los am größten Frühstückstisch des Landes

Mehr als 9600 Kaffee wurden am Samstag beim größten Frühstück des Landes ausgeschenkt. Dazu gab es spannende Einblicke in die Politik, Wirtschaft, die Kultur ...

events
Sag mir, wer der Beste ist: Mehr als 3000 Hunde stellen sich dieses Wochenende der Jury. Dieser Fox-Terrier gewann in seiner „Working Class".Rassehunde-Ausstellung
Rassehunde-Ausstellung

Schöne Hunde zeigten sich am Catwalk in Innsbruck

Mehr als 3000 Hunde verschiedenster Rassen buhlen an diesem Wochenende in der Messehalle Innsbruck um die Gunst der Jury.

events
1936 schrieb Margaret Mitchell das Buch „Gone with the Wind“. In der Verfilmung steht die Beziehung von Scarlett O’Hara und Rhett Butler im Fokus. Anfang Jänner erscheint die aktuelle Übersetzung des Epos „Vom Wind verweht“ im Kunstmann Verlag.TT-Magazin
TT-Magazin

„Vom Winde verweht“: Der Klassiker kommt in der Moderne an

Heute wäre ein Buch, in dem von „Negern“ die Rede ist, untragbar. 1936 war das noch anders. Grund genug, das Epos „Vom Winde verweht“ neu zu übersetzen. Dabe ...

Weitere Artikel aus der Kategorie »