Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Di, 27.11.2018


Freizeit

Telfer Bad bietet wieder extern zugängliches Restaurant

null

© MG Telfs/Dietrich



Telfs – Im Telfer Bad gibt es nun wieder ein Restaurant, das auch für externe Gäste offensteht: Nach einem „Pre-Opening“ – dem u.a. der neue Wirtschaftskammer-Chef Christoph Walser beiwohnte – ist das „Surfers“ seit Samstag im Normalbetrieb (täglich geöffnet von 10 bis 23 Uhr).

Der frühere Restaurantpächter war, wie berichtet, vorzeitig aus dem Vertrag ausgestiegen, trotz intensiver tirolweiter Suche konnte kein neuer Pächter gefunden werden. Daher fiel der Beschluss, dass die Telfer Bad Betriebs GmbH & Co. KG das Restaurant in den Eigenbetrieb übernimmt. Die interne Restauration für Schwimmbadbesucher und Saunagäste führte man so schon seit April, in der Sommersaison dann auch den Kiosk für Freibadbesucher. Das extern zugängliche Restaurant – es verfügt über einen separaten Eingang auf der dem Inntalcenter zugewandten Seite – wurde aber erst jetzt (wieder) eröffnet. „Wir haben bewusst noch investiert, um das Restaurant auch optisch aufzuwerten“, erklärt BM Christian Härting – insgesamt rund 40.000 Euro. Nun präsentiert sich das Restaurant in ganz neuem Look.

Für eine Gemeinde sei es nie einfach, ein Gasthaus mitzubetreiben, so Härting, „das ist natürlich nicht unsere Kernkompetenz“. Daher habe man mit Michael Rimml bewusst einen Restaurantleiter vom Fach angestellt. Und es sei gelungen, ein gutes Konzept zu entwickeln, das auf Frische und Regionalität fokussiert – etwa mit Fleisch und Brot von Telfer Betrieben. Auch im Hinblick auf die angestrebte Belebung des Ortskerns sei man „froh über eine zusätzliche, zentral gelegene Lokalität“, schließt Härting. (md)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Innsbruck bei Nacht - Blick vom Pavillon auf die imposante Nordkette .Bildergalerie
Bildergalerie

Die besten Leserfotos: So schön ist die Adventzeit in Tirol

Herrliche Sonnenauf- und -untergänge, beeindruckende Bergpanoramen oder atemberaubende Landschaften: Wir suchen die besten Leserfotos und Schnappschüsse aus ...

xmas2019
Athlet mit seinem Gleitschirm beim Rise & Fall in Mayrhofen.Exklusiv
Exklusiv

Biathlon, WG-Tour, Ski-Openings: Das ist am Wochenende los in Tirol

Der Dezember schlägt sich klar auf die Events in Tirol nieder: Ski-Openings und allerlei Weihnachtliches geben am Wochenende den Ton an. Zum Drüberstreuen gi ...

events
In Mösern faszinieren handgefertigte Zäune, die Kirche sowie die Friedensglocke, die auf einer kleinen Anhöhe steht . Von dort aus hat man einen tollen Ausblick auf das Oberland und ins Außerfern.Exklusiv
Exklusiv

Ein weiter Blick: Wanderung zur Friedensglocke

Von Pettnau aus führt ein breiter Forstweg zur Friedensglocke nach Mösern. Rund zwei Stunden sind dafür im Aufstieg einzuplanen, oben erwartet einen ein toll ...

skitouren
Symbolbild.Exklusiv
Exklusiv

Nachhaltiges Vergnügen: Wie man den Weihnachtsstern ins neue Jahr rettet

Wenn man sich um das Klima sorgt, muss man den schnellen Pflanzenkonsum überdenken. Der Weihnachtsstern ist jedenfalls viel zu schade, um ihn nach den Feiert ...

xmas2019
(Symbolfoto)Exklusiv
Exklusiv

Gut zu wissen: Wie Weihnachtspakete noch rechtzeitig ankommen

Damit die Bescherung nicht zu spät kommt, sollte man auch die Fristen der Versanddienste im Blick behalten. Denn was nützt ein Geschenk, wenn es nicht rechtz ...

gutzuwissen
Weitere Artikel aus der Kategorie »