Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 13.03.2019


Bezirk Schwaz

300 junge Skitalente fahren in der Zillertal Arena um den Sieg

Beim 25. Jubiläum des Rennens werden heuer wieder zwischen 300 und 400 Starter aus verschiedenen Nationen erwartet.

Die Kinder zeigen am Sonntag auf der RTL-Strecke ihr Können.

© SV AschauDie Kinder zeigen am Sonntag auf der RTL-Strecke ihr Können.



Rohrberg – Das 25. internationale Kinder- und Schüler­skirennen geht diesen Sonntag in der Zillertal Arena über die „Piste“ am Karspitz.

Beim 25. Jubiläum des Rennens werden heuer wieder zwischen 300 und 400 Starter aus verschiedenen Nationen erwartet. Die besten Nachwuchs-Skifahrer, z. B. aus Tirol, Salzburg, Oberösterreich, Bayern und Südtirol, waren in den letzten Jahren am Start, darunter bekannte Namen wie Anna Veith (vormals Fenninger), Manuel Feller, Eva Maria Brem und Stephanie Brunner.

„Ohne die helfenden Mitglieder des Sportvereins Aschau, Sektion Skilauf, und ohne die freiwilligen Helfer wäre so ein Spektakel im Skisport nicht möglich“, erklärt LHStv. Josef Geisler, Obmann des SV Aschau, welcher das Rennen veranstaltet. Ein besonderes Highlight dabei ist die Verlosung von wertvollen Sachpreisen, wie etwa einem handsignierten Marcel-Hirscher-Helm, und mehrere Paare Rennski. (TT)