Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 15.03.2019


Bezirk Kitzbühel

Auf den Spuren des Ski-Pioniers

Auf Initiative des Kitzbüheler Skiclubs wird auch heuer wieder des ersten Aufstiegs von Franz Reisch auf das Kitzbüheler Horn gedacht und zum gemeinsamen Gipfelsturm eingeladen.

© Stadtarchiv Kitzb¸hel/Sammlung WAuf Initiative des Kitzbüheler Skiclubs wird auch heuer wieder des ersten Aufstiegs von Franz Reisch auf das Kitzbüheler Horn gedacht und zum gemeinsamen Gipfelsturm eingeladen.



Heute Freitag, 15. März, jährt sich zum 126. Mal die Erstbegehung des Kitzbüheler Horns auf Ski durch Kitzbühels Skipionier Franz Reisch. Begeisterte Skitourengeher treffen sich in Erinnerung an diesen Jahrestag um Punkt 12 Uhr beim Wegkreuz Aschbachweg-Hornweg zur Wiederholung dieses geschichtsträchtigen Aufstiegs. Es ist kein geführter Aufstieg und es gibt auch keine Zeitvorgabe, sondern individuelles, selbstständiges Gehen alleine oder in der Gruppe auf eigene Verantwortung.

Die Routenwahl im unteren Teil der Strecke erfolgt je nach Schnee-und Wettersituation, falls es aper ist, wird über den Alten Hornweg aufgestiegen. Zum Abschluss gibt es dann noch einen allgemeinen Treffpunkt nach dem Gipfelsturm und die Verteilung der Teilnahmebestätigung (Tourenpass) um 15 Uhr im Alpenhaus Kitzbüheler Horn. (TT)