Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Di, 16.04.2019


Osttirol

Lienzer Stadtmarkt wird am 19. und 20. April zum Ostermarkt

Das Promi-Ostereierpecken am Karsamstag ist traditionell einer der Höhepunkte am Markt in der Messinggasse.

© Stadt Lienz/BrunnerDas Promi-Ostereierpecken am Karsamstag ist traditionell einer der Höhepunkte am Markt in der Messinggasse.



Am 19. und 20. April verwandelt sich der Lienzer Stadtmarkt heuer wieder in einen Treffpunkt für österliche Köstlichkeiten, für Brauchtum und Unterhaltung. Die verlängerten Öffnungszeiten sind: Karfreitag, 19. April, von 9 bis 18.30 Uhr und Karsamstag, 20. April, von 8.30 bis 13 Uhr.

Die Palette der angebotenen Speisen ist dem Osterfest angemessen. Es gibt Schinken in Brotteig, Biskuitlämmer, Reindling, Osterpinze und natürlich Ostereier. Letztere spielen am Karsamstag eine wichtige Rolle, wenn sich Osttiroler Bürgermeister, Künstler, Literaten, Wirtschaftstreibende und andere namhafte Persönlichkeiten zum Eierpecken versammeln. Das Motto lautet: „Das härteste Ei gewinnt!".

Statt der Glocken, die in den Tagen vor Ostern nach altem Glauben „nach Rom geflogen sind", sorgen die Dölsacher Ratscher für österliche Atmosphäre. Ein Korbflechter fertigt direkt vor Ort Körbe für die Osterspeisen an. (TT)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.