Letztes Update am Do, 18.04.2019 12:35

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


TT-Magazin

Kunst, kein Krempel: Vergessene Schätze aus dem Keller

TV-Serien wie „Bares für Rares“ begeistern seit ein paar Jahren die Zuschauer. Bei der Euroantik in Innsbruck kann man nicht nur auf die Suche nach Antiquitäten gehen, sondern auch seine eigenen Raritäten schätzen lassen und diese auch verkaufen. Ein Lokalaugenschein.

Antiquitäten aus ganz Europa: Die vielen Besucher hatten eine große Auswahl bei der Euroantik. 126 Händler aus acht verschiedenen Ländern stellten am vergangenen Wochenende in Innsbruck aus.

© Michael KristenAntiquitäten aus ganz Europa: Die vielen Besucher hatten eine große Auswahl bei der Euroantik. 126 Händler aus acht verschiedenen Ländern stellten am vergangenen Wochenende in Innsbruck aus.