Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Do, 25.04.2019


Osttirol

Baustellenführungen auf Burg Heinfels



Die Burg Heinfels wird derzeit einer umfangreichen Revitalisierung unterzogen. Davon sollen sowohl der Tourismus wie auch die Wirtschaft profitieren. Die Gesamtkosten für das Interreg-Projekt ITAT 2002 Türme und Burgen, zu dem neben Heinfels auch der Palazzo della Magnifica Comunità di Cadore und die Burg der Stadt Feltre gehören, belaufen sich auf knapp 1,7 Mio. Euro. Der EU-Beitrag davon beträgt rund 330.000 Euro.

Geführte Baustellenbesichtigungen sollen die Bevölkerung und Gäste der Region gleichermaßen die Renovierungsarbeiten hautnah mitverfolgen lassen. Anmeldung erforderlich unter www.burg-heinfels.com. (TT)