Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Di, 04.06.2019


Bezirk Reutte

TVB Lechtal zielt mit 20 Touren auf Genussradler ab

Wollen aus dem Lechtal ein Radlparadies machen: (v. l.) Michael Kohler (GF TVB Lechtal), TVB-Obmann Marc Baldauf, Günther Zimmermann (Land Tirol) und Andreas Schreieck von der Bezirksforstinspektion.

© NikolussiWollen aus dem Lechtal ein Radlparadies machen: (v. l.) Michael Kohler (GF TVB Lechtal), TVB-Obmann Marc Baldauf, Günther Zimmermann (Land Tirol) und Andreas Schreieck von der Bezirksforstinspektion.



Ein Rundbogen an der Klimmbrücke bildete den Startpunkt zur 1. Lechtaler Radlwoche. 20 Touren verschiedenster Schwierigkeitsgrade sind ausgearbeitet und eigens dafür in einer neuen Broschüre zusammengefasst worden. Die Vorarbeiten dazu umfassten viele kleine, aber zeitaufwändige Details, wussten die Verantwortlichen von Lechtal Tourismus bei der Auftaktveranstaltung im Naturparkhaus zu berichten. Unzählige Verträge waren abzuschließen, rund 250 Leittafeln wurden aufgestellt — alles nach den Richtlinien des Mountainbike-Modells Tirol, des landesweit einheitlichen Leitsystems. Die Klassifizierung und übersichtliche Beschilderung erleichtert die Orientierung und sorgt dafür, dass Familien mit Kindern, Genuss-Radfahrer und Mountainbiker ihre ideale Route finden.

Über den Tourismusförderfonds des Landes gibt es auch eine Haftpflichtversicherung für Wegerhalter und Bewirtschafter. Hat man sich im Tannheimer Tal dem Straßenradsport verschrieben, im Zwischentoren das Mountainbiken mit Singletrails forciert, so zielt man im Lechtal auf die Genussradler ab. Die 20 Touren sind manchmal Teil des Lechtalradweges, schließen aber auch Abstecher in Seitentäler und auf Hütten ein. Andreas Schreieck (Bezirksforstinspektion) und Günter Zimmermann vom Land ­erläuterten das MTB-Modell Tirol 2.0. Besonders radfreundliche Betriebe im Tal wurden durch eine Zertifikatsverleihung ausgezeichnet.

Für Bike-Freunde gab es gleich zum Auftakt ein Techniktraining und eine Eröffnungstour mit den Mountainbike-Guides. (hni)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.