Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Di, 11.06.2019


Bezirk Imst

Familienfest lockte 3500 Besucher nach Hochimst

Für die Besucher gab es ein abwechslungsreiches Programm. Heli Tirol stellte einen Rettungshubschrauber aus.

© Imster BergbahnenFür die Besucher gab es ein abwechslungsreiches Programm. Heli Tirol stellte einen Rettungshubschrauber aus.



Imst – Zauberer, Schnitzer, Feuerwehrleute, Klettermaxe und Außerferner Fabelwesen – eine bunte Mischung bevölkerte am vergangenen Wochenende die Untermarkter Alm. Zur 8. Auflage des Familienfestes kamen rund 3500 Besucher hinauf nach Hochimst. Sie alle lockte ein abwechslungsreiches Programm – neben einem Kletterturm gab es für besonders Wagemutige auch einen Megaswing der Bergrettung Imst. Die Stadtfeuerwehr präsentierte ein Rüstfahrzeug. Genau unter die Lupe nehmen konnte man außerdem auch einen Hubschrauber von Heli Tirol. Höhepunkt war dann das Bluatschink-Familienkonzert auf der U-Alm. (TT)




Kommentieren


Schlagworte