Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 12.06.2019


Osttirol

Am Rad mit Weltmeisterin Laura Stigger messen

Ab sofort können ambitionierte Mountainbiker in Kals in eine virtuelle Wettfahrt mit der Tiroler Weltmeisterin starten.

Alois Rathgeb, BM Erika Rogl, Franz Theurl, Vize-BM Martin Gratz und Laura Stigger (v. l.) haben die Bike Challenge eröffnet.

© Johannes MannAlois Rathgeb, BM Erika Rogl, Franz Theurl, Vize-BM Martin Gratz und Laura Stigger (v. l.) haben die Bike Challenge eröffnet.



Kals – Diese Bike-Challenge-Strecke von Laura Stigger ist nichts für Gelegenheitsfahrer. Es geht vom Ortszentrum in Kals über eine Länge von 5,5 Kilometern fast bis zum neu gestalteten Glocknerwinkel beim Lucknerhaus. Der Höhenunterschied auf der Strecke beträgt 600 Höhenmeter, die durchschnittliche Steigung liegt bei 10,5 Prozent.

„Wer dort oben ankommt, wird mit einem faszinierenden Blick auf den Großglockner belohnt“, sagt die Kalser Bürgermeisterin Erika Rogl. TVB-Osttirol-Obmann Franz Theurl hofft auf viele Teilnehmer: „Mit dem ständigen Blick auf den höchsten Gipfel Österreichs heben sich die Bikestrecken in Kals von anderen Destinationen ab.“

Zur Teilnahme registriert man sich über sein Handy auf bikechallenge.tirol. Die exakte Zeitnehmung erfolgt dann über das Mobiltelefon, mit dem man beim Start und beim Ziel einen QR-Code einliest. Unmittelbar danach wird die eigene Platzierung sowie der Zeitunterschied zur zweifachen Weltmeisterin Laura Stigger über diese Strecke angezeigt. Die Sportlerin zeigt sich fair: „Ich bin schon sehr neugierig, wie viele Biker meine Zeit unterbieten werden.“ Weitere Strecken sollen in ganz Tirol folgen. (TT, bcp)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Die Sängerin Clara Luzia war der Hauptact am Freitagabend am Unteren Stadtplatz, der bereits beim Auftritt der Tirolerin Lisa Mauracher randvoll war.Kufstein Unlimited 2019
Kufstein Unlimited 2019

„Einfach lässige Stimmung“: Finaler Tag Rock ohne Limit in Kufstein

„Kufstein Unlimited“ verwandelte die Perle Tirols von Freitag bis Sonntag in eine riesige Bühne für Musik, Show und Theater. Das größte Rock- und Pop-Festiva ...

events
970 Schilling. So viel mussten Konrad Buchleitner und Raimund Wim 1978 an österreichische Zollbeamte für das Gipfelkreuz für die Lamsenspitze zahlen.TT-Magazin
TT-Magazin

Viel mehr als nur ein nacktes Gipfelkreuz

Hinter vielen Gipfelkreuzen verstecken sich Geschichten, die erzählt gehören. Das hat sich Hans-Joachim Löwer gedacht und zu recherchieren begonnen.

Thorsteinn Einarsson wurde durch die Castingshow "Die große Chance" bekannt.TT-Magazin
TT-Magazin

Thorsteinn Einarsson: Aus dem Rhythmus gekommen

Von der Castingshow zum eigenständigen Künstler: Thorsteinn Einarsson hat als Musiker bereits einen weiten Weg hinter sich. Auf seiner neuen Platte verarbeit ...

Rocken ohne Limit - bei freiem Eintritt - heißt es auch heuer wieder beim legendären "Kufstein Unlimited".Events in Tirol
Events in Tirol

Crankworx, Unifest und Riesenwok: Das ist am Wochenende los in Tirol

Veranstaltungen so weit das Auge reicht hat das dritte Juni-Wochenende auf Lager: Von Beachpartys über Open Air-Musik- und Sport-Festivals bis hin zum Lyrikf ...

events
Die Sportler Katharina und Gerold Wirnitzer können den Windhunden einen schönen Lebensabend bieten.Tierschutz
Tierschutz

Zwei Tiroler schenken Windhunden ein neues Leben

Katharina und Gerold Wirnitzer nehmen seit 25 Jahren schwer traumatisierte und gequälte Windhunde aus Spanien auf und schenken ihnen ein neues Hundeleben.

Weitere Artikel aus der Kategorie »