Letztes Update am Sa, 15.06.2019 11:48

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Events in Tirol

Crankworx, Unifest und Riesenwok: Das ist am Wochenende los in Tirol

Veranstaltungen so weit das Auge reicht hat das dritte Juni-Wochenende auf Lager: Von Beachpartys über Open Air-Musik- und Sport-Festivals bis hin zum Lyrikfest ist landauf landab für jeden was dabei.

Rocken ohne Limit - bei freiem Eintritt - heißt es auch heuer wieder beim legendären "Kufstein Unlimited".

© OtterRocken ohne Limit - bei freiem Eintritt - heißt es auch heuer wieder beim legendären "Kufstein Unlimited".



Innsbruck – Pfingsten ist vorbei, aber mit den sommerlichen Festen geht es dieses Wochenende erst richtig los. Schon fast Urlaubsstimmung kommt bei den vielen Beachpartys auf, die in Innsbruck gleich an mehreren Orten geboten werden. In ganz Tirol geht das Open-Air-Fieber nun endgültig um und trägt Früchte wie das Kufstein Unlimited oder das Crankworx. Ein ganz besonderes Highlight ist das große Uni-Jubiläumsfest, das die Universitätsstraße in Innsbruck das ganze Wochenende lang zur bunten Festmeile macht.

Freunde klingender Worte kommen beim Lyrikfest auf ihre Kosten, und auch für Sportbegeisterte sind viele Schmankerln dabei.

Die Event-Tipps im Detail:

Freitag und Samstag (14. und 15. Juni)

➤ RIESENWOK-FESTIVAL in WATTENS: „Es trägt den Wiesenrock-Geist weiter und ist dann doch ganz anders“, haben die Veranstalter vom Kulturverein Grammophon versprochen. Seit Donnerstag hält beim Riesenwok kunterbuntes Treiben mit Musik, Literatur, Kulinarik, Spielen und vielem mehr im Dorfzentrum (Pavillon) und der Werkstätte Wattens Einzug. Tickets werden nur für die Konzerte am Samstag benötigt. Live zu sehen sind das Ski-Schuh-Tennis Orchestra, Spilif, Jesse Grande und Electric Super Wolves. Das restliche Programm ist bei freiem Eintritt. Alle Infos >> https://bit.ly/2wWE0Nm

Freitag bis Sonntag (14. bis 16. Juni)

➤ KUFSTEIN UNLIMITED: Zum nunmehr neunten Mal wartet Kufstein am Wochenende mit dem größten Rock- und Popfestival Westösterreichs auf. Los geht‘s am Freitag ab 15 Uhr. Insgesamt 50 Musikacts auf vier Bühnen sind beim „Kufstein Unlimited“ in diesem Jahr dabei – und das bei freiem Eintritt. Wieder werden an drei Tagen 30.000 Besucher erwartet.

Bands und Künstler aus den Genres Rock, Pop, Jazz, Reggae, Blues, Soul sowie eine DJ-Zone am Fischergries lassen hier (fast) keine Musikwünsche offen. Als diesjährige Highlights wurden Josh. („Cordula Grün“), das Trio Kaiser Franz Josef und die Singer-Songwriter Clara Luzia und Luke Andrews angekündigt.

Ausgefallene Auftritte von Straßenkünstlern – wie etwa der Drive-Act „Blue Baby Blue“ oder die urbane Forschungssafari von „The Dodos“ – laden außerdem Jung und Alt zum Staunen ein. Alle Infos sowie das detaillierte Programm gibt es hier >> https://go.tt.com/2IcgRgA

➤ CRANKWORX: Elf Millionen TV-Zuschauer weltweit, 20.000 Besucher vor Ort im Bikepark bei der Muttereralmbahn – das weltweit größte Gravity-Mountainbike-Festival macht zum dritten Mal Halt in Innsbruck. In fünf Disziplinen bzw. Bewerben stellen die besten Athleten der Welt ihr Können und ihre Kreativität  sowohl auf der Erde als auch in der Luft unter Beweis und liefern sich spannende Kopf-an-Kopf-Rennen.

Nebenbei kommt Festivalstimmung auf, denn ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Kinder- und Jugend-Workshops, sowie Expos mit den neuesten Trends aus dem Bike-Bereich rundet das ganze Event ab. Wer die aufregenden Tage auch angemessen ausklingen lassen will, kann dies bei den Aftershow-Partys im Kater Noster (Freitag) und im Moustache bzw. Dachsbau (Samstag) tun.

Der Startschuss für die Crankworx World Tour ist bereits am Mittwoch gefallen, es gibt aber noch Wochenend-Tickets – als TT-Club-Mitglied sogar mit 20 Prozent Rabatt. Tickets und Programm unter >> https://www.crankworx.com

➤ INNSBRUCK BEACH EVENT: Liebhaber von Beachvolleyball und Fans ausgefallener Sportarten kommen an diesem Wochenende im Tivoli Schwimmbad voll auf ihre Kosten. Los geht‘s schon am Freitag ab 13 Uhr auf der „Festivalwiese“, wo an allen drei Tagen Speedtennis, Spikebal, Aitrack, Foot- und Volleyball zum Ausprobieren einladen. Am Samstag und Sonntag kämpft dann ab 9 Uhr die heimische Beachvolleyball-Elite der Damen und Herren gegen internationale Top-Teams bei der „Austrian Pro Beachtour“ um den Sieg. Zum Anfeuern stehen eine Tribüne sowie eine Stehplatz-Zone für jeweils 500 Zuschauer bereit.

Und nicht nur am Sand, auch in nassen Gefilden gibt es was zu sehen. Bei einer Turmspringshow zeigen Innsbrucker Sportstudenten und Freestyler am Sonntag ab 14 Uhr, was sie draufhaben. Mit dabei ist auch der Profi-Cliff-Diver Alain Kohl. Am Abend gibt es außerdem eine Afterbeachparty im Sixty Twenty.

Der Eventeingang befindet sich im Süden. Der Eintritt exklusive Schwimmbadbesuch liegt für Erwachsene bei drei Euro, reguläre Badegäste können das Ganze kostenlos bzw. zum Schwimmbadtarif besuchen. Mehr Infos >> https://go.tt.com/2F5pTKa

➤ UNI-JUBILÄUMSFEST MIT SCIENCE SLAM: Die Universität Innsbruck wird 350 Jahre alt – und feiert dies mit einem bunten Veranstaltungsreigen. Beim „Fest der Wissenschaft“ warten daher entlang der Universitätsstraße zahlreiche Attraktionen darauf, entdeckt und ausprobiert zu werden. Insgesamt gibt es rund 200 verschiedene Programmpunkte in Form von Präsentationen, Führungen, Workshops oder Vorträgen. Ein Weltrekordversuch im Standhoch- und Weitsprung (Samstag, 16 Uhr, SOWI), eine Dialektschnitzeljagd (Theologie) sowie ein Jazz-Brunch auf der SoWi Wiese (Sonntag, 10-14 Uhr) sind weitere Höhepunkte. Auch die Medizin-Uni, das Volkskunstmuseum, die Hofburg, die Jesuiten und das Haus der Musik warten mit Veranstaltungen auf. Zum Auftakt lesen beim Science Slam vor der SoWi ab 20.30 Uhr die Besten der Besten um die Gunst des Publikums – von der Kunst des Atomsiebens bis zur Vermessung der Tiefenzeit bringen die Slammer ihre Forschung in je sechs Minuten auf die Bühne. Der Sieger vertritt Österreich beim Europafinale. Der Eintritt ist frei, ein frühes Kommen wird empfohlen. Gesamtes Programm: siehe Infokasten

Programm: Fest der Wissenschaft

Beim „Fest der Wissenschaft" anlässlich 350 Jahre Universität Innsbruck warten in der Innenstadt zahlreiche Attraktionen, die Einblick in die Welt der Forschung geben und zum Mitmachen einladen. Es gibt rund 200 verschiedene Veranstaltungen — vom Science Slam bis zum Weltrekordversuch.

➤ LYRIK-FESTIVAL W:ORTE: Zum fünften Mal wird eine große Werkschau von Gegenwartslyrik in Innsbruck präsentiert – diesmal sogar ganze sechs Tage lang. Der Startschuss fiel bereits am Mittwoch, aber auch von Freitag bis Dienstag gibt es jeden Abend eine geballte Ladung Worte, Orte und – anders als in den Jahren zuvor – auch verschiedener Sprachen. Wolf Wondratschek (Deutschland) liest am Freitag um 19.30 Uhr in der Wagnerschen, José F. A. Olvier (Deutschland/Spanien) beim bekannten „klang_sprachen“ am Samstag um 20.15 Uhr im ORF Studio 3, untermalt vom Tiroler Kammerorchester InnStrumenti. Ein weiteres Highlight sind die „österreichisch-schweizerischen Begegnungen“ am Sonntag ab 19.30 Uhr in der Kunstpause mit Isabella Feimer (Österreich), Sascha Garzetti (Schweiz) und einigen mehr. Zum gesamten Programm >> https://bit.ly/2R9u6kI

Samstag (15. Juni)

➤  RED BULL ALMAUFTRIEB in MAYRHOFEN: Ein schmerzhaft schönes Erlebnis auf einem sechs Kilometer langen Trail bietet der Red Bull-Almauftrieb im Zillertal. Bei acht Challenges werden 600 Höhenmeter bezwungen, Urban Fitness trifft auf Kühe und Kugelhanteln. Zum zweiten Mal findet der Almauftrieb der ganz besonderen Art heuer statt, teilnehmen kann man ab 18 Jahren, das Nenngeld beträgt 39 Euro. Alle Infos >> www.redbull.com/at-de/events/almauftrieb/

➤ HALLENFEST DER FREIWILLIGEN FEUERWEHR MÜHLAU: Am Samstag öffnet die Freiwillige Feuerwehr ihre Tore für alle Interessierten. Wie die Florianijünger arbeiten, welche Einsatzfahrzeuge es gibt und vieles mehr gilt es zu entdecken. Ab 15 Uhr gibt es ein großes Kinderprogramm mit Hüpfburg, Kinderschminken und spannenden Löschübungen für die Kleinen. Am Abend ab 19 Uhr kann beim Hallenfest mit Discobar und der Live-Band Tiroler Leben dann das Tanzbein geschwungen und bei der Weinverkostung edle Tropfen gekostet werden.

➤ „KOASAMARSCH“ in EBBS: 2019 feiert der Ebbser „Koasamarsch“ sein 50-jähriges Jubiläum – Grund genug, dieses Mal einen besonders herausfordernden Ultralauf hinzulegen. Sieben unterschiedliche Bewerbe auf vier Wanderstrecken und drei Trailruns für Sportler verschiedener Ausrichtung stehen auf dem Programm: Um 6 Uhr morgens starten vom Veranstaltungszentrum Ebbs aus die Wanderer auf vier verschieden langen Strecken, um 7 Uhr geht’s für die Teilnehmer des Jubiläums-Ultralaufs und des Classic-Runs los. Um 11 Uhr starten dann die Athleten des Koasa-Halbmarathons. Das Ziel aller Strecken ist das gleiche: Ebbs. Gegen eine Nachmeldegebühr sind auch Anmeldungen direkt vor Ort noch möglich. Alle Infos >> www.koasamarsch.at

➤ TIROLER FRAUENLAUF: Gemeinsam motiviert sein, gemeinsam stark sein – das ist das Motto des Tiroler Frauenlaufs. Im Vordergrund stehen die Freude an der Bewegung, das gemeinsame Erlebnis, das Zusammengehörigkeitsgefühl und Gesundheitsbewusstsein. Der Tiroler Frauenlauf ist außerdem eine Veranstaltung für jede, egal ob blutige Laufanfängerin oder topfitte Profiläuferin. Mit den drei Disziplinen Laufen, Nordic Walking und Walking ist außerdem für jede auch das richtige Angebot dabei. Die dazugehörige Laufwerkstatt hat in den letzten zehn Jahren durch die Austragung verschiedener Lauf- und Nordic-Walking-Kurse und -veranstaltungen bereits bei vielen die Begeisterung fürs Laufen entfacht. Die 5 km lange Lauf- und Nordic Walkingstrecke führt vorbei an Triumphpforte und Annasäule, quer durch die Tiroler Landeshauptstadt. Alle weiteren Infos >> http://tirolerfrauenlauf.at

Topmotiviert starten auch heuer wieder unzählige Tirolerinnen beim Frauenlauf.
Topmotiviert starten auch heuer wieder unzählige Tirolerinnen beim Frauenlauf.
- Tiroler Frauenlauf

➤ INNSBRUCK SINGT: „Drückt’s dich wo – sing dich froh!“. Unter diesem Motto findet am Samstag wieder das große jährliche Innsbrucker Mitsing-Erlebnis „Innsbruck singt“ statt. Los geht´s ab 13 Uhr vor dem Goldenen Dachl, im Anschluss wird in den Wohn- und Pflegeheimen munter in Gemeinschaft geträllert.

➤ HOLI FESTIVAL DER FARBEN im VAZ HAFEN: Seit sechs Jahren bereits tourt das HOLI-Festival der Farben durch Europa und Millionen von Menschen feierten eine unvergessliche bunte Zeit. Nach vielen ausverkauften Shows in Österreich kommt das bunte Fest am Samstag – bevor der HAFEN seine Pforten schließt – das letzte Mal nach Innsbruck. Österreichs Top DJs und Acts sind auch bei der „THE END TOUR“ mit dabei – und legen richtig los, wenn eine riesige Menge zusammen von 10 auf 0 zählt und gemeinsam in eine riesige Farbwolke eintaucht. TICKETS sind bei allen Raiffeisenbanken und Ö-Ticket-Stellen sowie hier erhältlich >> https://bit.ly/2SKjmZS

Ursprünglich eine indische Tradition, wird das Holi Festival in Innsbruck traditionell im Hafen gefeiert. (Symbolbild)
Ursprünglich eine indische Tradition, wird das Holi Festival in Innsbruck traditionell im Hafen gefeiert. (Symbolbild)
- AFP

Sonntag (16. Juni)

➤ TAG DER JENBACHER VEREINE: In die Welt der verschiedensten Vereine eintauchen und den richtigen für sich selbst finden kann man am Samstag ab 10 Uhr vormittags in Jenbach. Neben verschiedensten Brauchtums-, Sport-, Kultur- und Musikvereinen präsentieren sich beim Parkplatz Spar Seder beim ehemaligen Rofankino auch Feuerwehr und Bergrettung und werben um neue Mitglieder. Umrahmt wird das Event von einem Frühschoppen, einem bunten Kinderprogramm und viel Musik. Für Speis und Trank ist ebenfalls gesorgt.

➤ REISETAGEBUCH-SLAM im TREIBHAUS: Vor der Sommerpause gibt es statt dem gewohnten Tagebuch-Slam im Innsbrucker Treibhaus ein ganz besonderes Special: den ersten Reisetagebuch-Slam in Tirol. Als Einstimmung auf den Sommer wird aus Reiseberichten vorgelesen, die das meist noch jugendliche Ich verfasst hat, Geschichten, die einen mit in ferne Länder nehmen, wie wir sie vor Jahren erlebt haben. Pubertäres Fremdschämen und Miteinander-Erinnern kommt natürlich auch hier nicht zu kurz. Wie gehabt lesen vier Kandidaten gegeneinander ausgewählte Einträge vor und das Publikum entscheidet mittels Applaus, wer gewinnt. Alle Infos und Tickets unter >> www.treibhaus.at

➤ GOSPEL-KONZERT mit GAIL ANDERSON in PRUTZ: Leidenschaftlich und berührend sind die Auftritte der Gospelkönigin Gail Anderson und ihrer Band und gehen nicht nur unter die Haut, sondern reißen mit ihren bewegten Rhythmen auch mit. Am Sonntag ab 20 Uhr wird die Pfarrkirche in Prutz von dieser unvergleichlichen Stimme zum Beben gebracht. Tickets kaufen oder reservieren kann man unter der Nummer 05264/4312, an der Abendkasse oder unter www.mariva.at. (anl/tst)

Gail Anderson tritt am Sonntag in Prutz auf.
Gail Anderson tritt am Sonntag in Prutz auf.
- Fabrizia Cost