Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Sa, 13.07.2019


Bezirk Imst

Benefizabend für Nepalhilfe in Ladis

Frizzey Greif sammelt Spenden für seine Hilfsaktion in Nepal.

© Frizzey LightFrizzey Greif sammelt Spenden für seine Hilfsaktion in Nepal.



"Miteinander für eine bessere Welt", das ist der Slogan des „Frizzey Light Benefiz­events", das heute Abend im Rechelerhaus in Ladis stattfindet. Der Prutzer Künstler Frizzey Greif will wieder alle mit seinen „guten Schwingungen" anstecken — geht es doch um ein wichtiges Projekt. Der Menschenfreund will heuer zu seiner fünften Helptour in das Gebirgsland am Himalaya starten — unter anderem steht auch der Bau einer Blindenschule auf dem Programm.

Los geht es mit einem Begrüßungstrunk um 18 Uhr. Durch den Abend führt Moderatorin Christine Frei, für viel Musik sorgen die beiden Gruppen Frizzey Light Friends sowie die Anlass Sisters — eine Bluesformation. Ein weiteres Highlight sind aber auch die Ausschnitte aus dem Dokumentarfilm „Was uns die Welt zu erzählen hat", der die letzte Nepal-Helptour Revue passieren lässt.

Für Gaumenfreuden sorgt das Küchenteam rund um Tshering Lama Sherpa, der die Gäste mit kulinarischen nepalesischen Köstlichkeiten verzaubert. Auch heuer haben zahlreiche Künstler ihre Werke zur Verfügung gestellt, die für den guten Zweck versteigert werden. Anmeldung zum Benefiz bei Frizzey Greif (Tel. 0676/90 60 494). (mr)