Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Sa, 20.07.2019


Bezirk Kufstein

Bewegte Tradition vor historischer Kulisse

Im Museum Tiroler Bauernhöfe dreht sich alles ums Tanzen.

© GrießenböckIm Museum Tiroler Bauernhöfe dreht sich alles ums Tanzen.



Musikanten und Tanzleiter der Arbeitsgemeinschaft Volkstanz Tirol laden am Sonntag, 21. Juli zum Volkstanzen ins Museum Tiroler Bauernhöfe ein. Spaß und Freude an der Bewegung lautet das Motto für diesen Nachmittag. Das Freilichtmuseum bietet dazu die perfekte Kulisse.

In der Volkskultur spielte der Volkstanz eine wichtige Rolle. „Er war im beschwerlichen Leben auf den Bauernhöfen ein Lichtblick für die Bauersleute, Knechte und Mägde", erklärt Helga Hetzenauer, die Leiterin der ARGE Volkstanz Tirol. Wochenlang freuten sich die Bauern aus den weit verstreuten Orten auf den Kirchweihtanz, der zum geselligen Zusammensein lud.

In dieser Tradition veranstaltet die ARGE Volkstanz Tirol im Höfemuseum einen Volkstanz zum Zusehen, Kennenlernen und Mitmachen. Bei Schönwetter wird der Rasen vor dem Gwiggenhof von 13 bis 16 Uhr zum Tanzboden. Bei Regenwetter wird im Hörlhof getanzt. Infos unter: www.museum-tb.at (TT)