Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Sa, 20.07.2019


Bezirk Schwaz

Zillertaler Mander wanderten mit Fans

Beim Wandern wurde auf das heutige Konzert eingestimmt.

© GMediaBeim Wandern wurde auf das heutige Konzert eingestimmt.



Nach der Warm-up-Party in Mayrhofen startete gestern offiziell das Zillertaler Mander-Wochenende mit der Fanwanderung in Zell am Ziller. Hunderte Fans fuhren mit der Zillertalbahn und der Rosenalmbahn zur Mittelstation in Zell/Rohrberg. Von dort aus wanderten der „Rauthäusla" und der „Sau­stoana", wie Albin Fankhauser und Christian Fankhauser auch genannt werden, mit ihren Fans zum Enzianhof in Gerlosberg. Dort unterhielten die Styroler mit ihrem extravaganten Schmäh, bevor die Zillertaler Mander zu den Instrumenten griffen. Samstagabend heißt es dann Vorhang auf für das große Konzert der Zillertaler Mander in Zell. Mit dabei im Vorprogramm u. a. auch Melissa Naschenweng. Am Sonntag endet das Wochenende mit einem großen U1-Frühschoppen. (TT)