Letztes Update am Fr, 02.08.2019 11:50

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Events in Tirol

Generali Open, Stadtfest, Fledermaus: Das ist am Wochenende los in Tirol

Was das Wetter vielleicht zu wünschen übrig lässt, macht das bunte Angebot an Events am ersten August-Wochenende wett: Dorffeste, Festivals, Familien-Feste, Sport-Wettkämpfe, Wander-Events und Konzerte warten auf zahlreiche Besucher.

Der Operettensommer in Kufstein bringt dieses Jahr "Die Fledermaus" von Johann Strauß auf die Bühne.

© Thomas Boehm / TTDer Operettensommer in Kufstein bringt dieses Jahr "Die Fledermaus" von Johann Strauß auf die Bühne.



Innsbruck – Der August ist da und hat viele tolle Möglichkeiten zum Zeitvertreib am Wochenende mitgebracht. Man möchte meinen, dass der Sommer sich mit seinen Events langsam dem Ende zuneigt, Tirol fährt aber noch einmal richtig auf: Schwaz, Kirchdorf, Volders und andere Gemeinden lassen es mit Stadt- und Dorffesten krachen, sportlich Interessierte können sich beim Generali Open in Kitzbühel oder selbst auf dem Rad bei einer Tour durch Trins, beim Ötztaler Gletscherflohmarsch oder beim TT-Wandercup auf die Eng Alm austoben, Familien und Kinder in Feierlaune sind beim Lauser-Familienfest in Alpbach, auf der Sponge-Bob-Party in See, beim Big Family Sommerfest in Neustift oder beim Murmli-Kinderfest in Serfaus herzlich willkommen. Alle Details:

FREITAG (2. August)

LANGER FREITAG der BERGBAHNEN FIEBERBRUNN: Wie jeden Freitag seit Anfang Juli wird die Streubödenalm ab dem späten Nachmittag gerockt – dieses Mal von der Tiroler Band Cotten Underwear. Bis 23 Uhr soll das Konzert am Berg gehen, allerdings nur bei guter Witterung. Die Bergbahnen Fieberbrunn (1. Sektion) haben dazu durchgehend bis 23 Uhr geöffnet und bringt Besucher bequem hoch bis zur Mittelstation. Für Kinder gibt es einen Coaster, mit dem gratis Runden gedreht werden können – ab 18 Uhr so oft man will.

➤ SOMMER OPEN AIR auf der MUTTERER ALM: Auf der Mutterer Alm geht es am Freitag ab 18 Uhr heiß her: Das Nockalm Quintett alias die „Nockis“ sowie Bergalarm und Schlagerstar Hannah werden die Bühne am Sommer-Open Air-Gelände zum Beben bringen. Für Gäste geht es mit der Gondelbahn bis auf 1620 Meter hinauf, wo dieses Jahr der Schlager regiert. Tickets gibt es um 24,90 Euro hier >> https://bit.ly/2K8lqcp

Die "Nockis" sind die Stargäste beim diesjährigen Sommer Open Air auf der Mutterer Alm.
Die "Nockis" sind die Stargäste beim diesjährigen Sommer Open Air auf der Mutterer Alm.
- Michael Wilfling

➤ SPONGE-BOB-PARTY in SEE: Schon die ganze Woche über gab es mit den Comicfiguren SpongeBob Schwammkopf und seinem Kumpel Patrick – in Lebensgröße – im Paznauner Dörfchen See viel zu erleben. Zum Abschluss gibt es am Freitag ab 15 Uhr eine große SpongeBob-Party am Badesee – bei freiem Eintritt.

➤ BIG FAMILY SOMMERFEST in NEUSTIFT: Große Augen sind garantiert, wenn das Big-Family-Maskottchen B.ear und sein neuer Freund Wendelin Wasserfloh zum Fest am Kampler See im Stubaital einladen. B.ear lässt sich gern mit Kindern fotografieren und Wendelin ist für jeden Unsinn zu haben. Tolle Spielstationen, bei denen Kreativität und Geschicklichkeit gefragt sind, werden für Begeisterung sorgen. Viel zu lachen gibt es auch bei der Kinderschminkstation, in der Hüpfburg sowie beim Zuckerwatte-Schlemmen. Das Fest beginnt um 14 Uhr.

➤ KINDERFEST mit BERTA und MURMLI in SERFAUS: Ein Paradies für Kinder sind der Mini&Maxi-Club in Fiss und der Murmli-Club in Serfaus. Drei Kinderfeste stehen dort im Sommer 2019 auf dem Programm – diesen Freitag ist der Murmli-Club als Gastgeber an der Reihe. Beim „Großen Murmli-Fest“ in Serfaus warten ab 13 Uhr tolle Überraschungen wie eine Hüpfburg, Kinderschminken und Basteln auf die kleinen Besucher. Auch die Kinder aus Fiss und Ladis nehmen teil. Das Fest ist kostenlos.

FREITAG und SAMSTAG (2. und 3. August)

➤ GENERALI OPEN KITZBÜHEL: Die besten Tennisspieler der Welt kämpfen seit vergangenen Samstag um die begehrte Kitzbüheler Trophäe und das Preisgeld von rund 501.000 Euro. Seit der erfolgreichen Rückkehr auf die ATP World Tour vor acht Jahren erlebt das Tennisstadion der Stadt wieder Spitzen-Matches, allen voran mit Österreich-Champ und Nummer vier der Weltrangliste Dominic Thiem. Am Samstag geht es in Kitz ins große Finale, im verganenen Jahr verfolgten mehr als 40.000 Tennisfans die Partien live vor Ort. Einzeltickets kosten je nach Sitzplatzkategorie und Turnierrunde 21 bis 69 Euro, ermäßigt 17,50 bis 31 Euro (nur Kategorie B). Die Premium Seats kosten 70 bis 119 Euro. Alle Infos unter >> www.generaliopen.com

Der große Favorit beim diesjährigen Generali Open in Kitzbühel: Dominic Thiem.
Der große Favorit beim diesjährigen Generali Open in Kitzbühel: Dominic Thiem.
- gepa

➤ 25. ISCHGL IRON BIKE: Der Ischgl Ironbike zählt zu den härtesten Mountainbike-Marathons in Europa. Dieses Jahr profitieren Teilnehmer und Zuschauer erneut von einem mehrtägigen Programm. Der Startschuss des Festivals fiel am Mittwoch um 16 Uhr mit dem Einzelzeitfahren; am Donnerstag um 20 Uhr folgte die legendäre „Ischgl Alpenhaus Trophy“, das nächtliche Hillclimb über knapp 1000 Höhenmeter. Am Freitag um 14 Uhr geht dann der Nachwuchs bei der „Ironbike Kids & Juniors Trophy“ an den Start, bevor um 18 Uhr das Showrennen „Ischgl Ironbike Short Track“ der Bike-Profis im Dorfzentrum losgeht. Der Samstag steht dann ganz in Zeichen des legendären Ironbike-Marathons, bei dem internationale Profis und ambitionierte Hobby-Sportler auf vier unterschiedlichen Strecken um hohe Preisgelder kämpfen. Alle Infos >> https://bit.ly/2KWCZOm

➤ OUTREACH FESTIVAL in SCHWAZ: Wenn Outreach-Zeit ist, lockt der in New York wirkende Tiroler Jazztrompeter Franz Hackl wieder die Elite der internationalen Musikszene nach Schwaz. Seit Donnerstag läuft das beliebte Festival bereits, am Freitag und Samstag gibt es noch besondere Schmankerln zu hören. Am Freitag um 19 Uhr etwa die Performance „The Sound of Indigeniality“ von Ulrich Hoinke, um 20 Uhr Franz Hackls mitreißendes Outreach Orchestra und um 21 Uhr Krysztof Kobylinski & Daniele die Bonaventura Duo mit einer Klassik-, Jazz- und Ethno-Musik-Mischung voller Improvisationskraft. Am Samstag kann man um 19 Uhr mit Arthur Sadowsky einen der besten E-Bassisten der New-York-Szene erleben, um 20 Uhr den Pianisten Leo Genovese, dem man nachsagt, „unberechenbar“ zu sein, und um 21 Uhr das Kunstprojekt zum Maximilianjahr „Think fast ... bEdEnkE das EndE!“ mit der Autorin Carolina Schutti, dem Regisseur Werner Heinrichmöller und Musiker aus dem Umkreis Franz Hackls. Ein Tagesticket für das Festival gibt es um 39 Euro, alle Infos dazu auf >> https://outreachmusic.org

Musikgrößen aus der ganzen Welt treten beim Outreach Festival in Schwaz auf.
Musikgrößen aus der ganzen Welt treten beim Outreach Festival in Schwaz auf.
- Amir Beganovic

FREITAG bis SONNTAG (2. bis 4. August)

➤ OPERETTEN-SOMMER in KUFSTEIN: In seiner 13. Ausgabe präsentiert sich der OperettenSommer Kufstein mit einem Glanzstück aus der Operettenära: In der Festungsarena wird „Die Fledermaus“ von Johann Strauß aufgeführt. Beachtliche 130 Mitwirkende sind an der Darbietung beteiltigt. Die verworrene Geschichte rund um ein Fest des Prinzen Orlofsky und die Rache des „Dr. Fledermaus“ gipfelt in einem Wechselbad der Gefühle aus Betrügereien, Schuldzuweisungen, Verwechslungen und verrückten Verkleidungen. Viele der mitreißenden Melodien der Operette dürften dem Publikum bekannt sein, so zum Beispiel „Glücklich ist, wer vergisst, was doch nicht zu ändern ist“ oder „Brüderlein und Schwesterlein“. Die Premiere findet am Freitag um 20 Uhr statt, weitere Aufführungen gibt es am Samstag um 19 Uhr und am Sonntag um 17 Uhr. Tickets kosten zwischen 31 und 101 Euro. Alle Infos >> www.operettensommer.com class="WEB_Fett">

SAMSTAG (3. August)

➤ TT-Café in ST. JOHANN: Kaffeeduft zieht am Samstag durch St. Johann, denn die TT-Frühstückstour macht in der Marktgemeinde Halt. Von 9 bis 12 Uhr lädt die TT am Hauptplatz zum entspannten Frühstück und zu interessanten Interviews mit Chefredakteur Mario Zenhäusern ein. Seine Gäste sind unter anderen die beiden Bürgermeister Hans Schweigkofler aus Oberndorf und Paul Sieberer aus Hopfgarten. Für Würze sorgt dann der Kirchberger Haubenkoch Simon Taxacher, der sich zum Fixstern am gastronomischen Himmel in Österreich gekocht hat. Einen wirtschaftlichen Einblick in den Bezirk Kitzbühel gibt der Wirtschaftskammerobmann Klaus Lackner. Michaela Reith, Sandra Cirolini und Leopold Dallinter berichten über ihr aktuelles Stück „Die Tanzstunde“ und auch sportliche Vertreter werden vor Ort sein: Der ehemalige Nationalteamspieler Michael Baur nimmt neben dem Olympiasieger von 2010, David Kreiner, auf der Bühne Platz. Neben köstlicher Verpflegung dürfen Glückspilze sich auf die Verlosung zu Mittag freuen.

Wie im Vorjahr wird Mario Zenhäusern wieder spannende Gäste auf die TT-Bühne holen.
Wie im Vorjahr wird Mario Zenhäusern wieder spannende Gäste auf die TT-Bühne holen.
- Michael Mader

➤ SCHWAZER STADTFEST:

Das Dorffest musste wegen schlechten Wetters leider abgesagt werden, jetzt hofft man auf Sonne beim Stadtfest am Samstag – das aber bei jeder Witterung stattfindet. Der Startschuss fällt schon um 10.30 Uhr mit dem Frühschoppen des Lions Club Schwaz im Rathaushof. Ab 15 Uhr locken dann kulinarische Köstlichkeiten von 30 Vereinen an den Ständen, und auch die Hüpfburg am Pfundsplatz ist für die kleinen Besucher eröffnet. Die offizielle Festeröffnung findet dann um 17.30 Uhr mit dem Einmarsch der Gastmusikkapelle aus Rudersdorf und dem traditionellen Bieranstich statt. Ab 18.30 Uhr geht‘s dann richtig los – mit Livemusik auf insgesamt sieben Bühnen. Bis 15 Jahre ist der Eintritt frei. Alle Infos >> www.stadtfest-schwaz.at

➤ „KOASANACHT“-DORFFEST in KIRCHDORF: Auch das familienfreundliche Kirchdorfer Sommernachtsfest ist dieses Jahr wieder am Start. Im Dorfzentrum geht‘s am Samstag um 16 Uhr mit dem Kinder-Umzug und der Kinderolympiade los, musikalisch untermalt von der Erpfendorfer Tanzlmusig. Um 19 Uhr findet dann der offizielle Fassanstich statt, ab 20 Uhr gibt‘s auf der großen Tanzbühne flotte Musik von 69 in the shade, bevor es ab 22 Uhr mit SOLD my SOUL bluesig wird. Für Kinder unter 16 Jahren ist der Eintritt frei, für 16- bis 18-Jährige beträgt er 3 Euro, ab 18 Jahren 5 Euro.

➤ DORFFEST in VOLDERS: Am Samstag ist es auch wieder Zeit für das alljährliche Volderer Dorffest in der Kirchgasse. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 16 Jahren. Bis ca. 21.15 Uhr geben Die Stromlosen auf der Bühne Gas, dann startet die große Schlagerparty mit DJ Luggi (Radio U1 Tirol). Ein besonderes Schmankerl ist wieder die Bonus-Eintrittskarte um 12 Euro, die bis 20 Uhr ein Getränk und 1/2 Hendl inkludiert. Normale Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 4 Euro, an der Abendkassa 5 Euro.

SONNTAG (4. August)

➤ AK-TIROL-RADL-TOUR in TRINS: Die Tiroler Arbeiterkammer organisiert gemeinsam mit der Alp Events GmbH zum dritten Mal eine Fahrrad-Tour. Der Treffpunkt mit Ausgabe der Stempelkarten ist zwischen neun und elf Uhr in der Waldarena Trins, ca. einen Kilometer vom Ortskern entfernt. Die Route führt von dort zum Schloss Schneeberg über die Traunahütte und Pumafalle zurück zur Waldarena Trins. Die gesamte Wegstrecke beträgt 19,5 km, für E-Bike Akkuladestationen ist gesorgt. Ab Mittag machen dann die Band LÄTS FETZ Stimmung und Moderator Ralf Leitner sorgt für gute Unterhaltung. Zur genauen Route und Kontaktmöglichkeiten >> https://bit.ly/2yviRuy

Mit lustigen Liedern unterhält Toni Knittel seit jeher Groß und Klein - am Sonntag ist er beim Lauser-Familienfest in Alpbach zu erleben.
Mit lustigen Liedern unterhält Toni Knittel seit jeher Groß und Klein - am Sonntag ist er beim Lauser-Familienfest in Alpbach zu erleben.
- Stefan Leitner

➤ LAUSER-FAMILIENFEST MIT BLUATSCHINK in ALPBACH: Am Sonntag gibt es im Alpbachtaler Lauserland ein Fest für die ganze Familie. Toni Knittel unterhält und begeistert mit Bluatschink sein Publikum mit lustigen und kinderfreundlichen Liedern. Man ist bei seinen Songs herzlich eingeladen mitzumachen und mitzusingen. Der zweite musikalische Act ist jung, aber fast ebenso bekannt: Josef Fankhauser – den die meisten als „Lederhosenrapper“ kennen – der Gewinner vom Kiddy Contest. Neben dem Musikerlebnis kann man sich auch beim Kinderschminken oder Luftballon-Modellieren vergnügen. Beginn des Festes ist um 11 Uhr, alle Infos unter >> https://bit.ly/2LVA2OE

➤ ÖTZTALER GLETSCHERFLOHMARSCH: 16 Kilometer und 1.300 Höhenmeter werden beim 47. hochalpinen Wandermarsch von Obergurgl nach Vent zurückgelegt. Dabei steht nicht nur die körperliche Betätigung, sondern vor allem auch das Genießen der wunderschönen Ötztaler Gletscherwelt im Vordergrund. Für das leibliche Wohl der Wanderer sorgen Verpflegungsstationen am Ramolhaus und Ramoljoch (auf 3.200 Metern Höhe). Der Gletscherflohmarsch startet voraussichtlich zwischen 6 und 8 Uhr am Dorfplatz in Obergurgl. Wer das Ziel in Vent bis 16 Uhr erreicht – und die Kontrollstationen am Ramolhaus, Ramoljoch und Langeben passiert hat – erhält das Gletscherfloh-Abzeichen in Gold. Im Ziel wird dann beim Frühshoppen gefeiert. Alle Infos >> https://bit.ly/2ywTTes

➤TT-WANDERCUP auf die ENG ALM:

Die bereits siebte Runde des TT-Wandercups geht nach Hinterriß auf die Eng Alm. Treffpunkt ist um 8.30 Uhr am Parkplatz Eng, das musikalische Familienfest und die Ausgabe der Wandernadeln finden dann ab 13 Uhr auf der Rasthütte Eng Alm statt. Für die Familienroute über den Panoramaweg auf den Binsalm Niederleger werden etwa zwei Stunden Gehzeit angegeben, auf der Expertenroute über den Serpentinenweg und das westliche Lamsenjoch ist man ca. fünfeinhalb Stunden unterwegs. Eine Labestation gibt‘s auf dem Binsalm Niederleger, eine zusätzliche Stempelstelle auf der Expertenroute auf der Lansenjochhütte. Alle Infos >> https://bit.ly/2Yl8hWb (anl/jam)