Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mo, 26.08.2019


Bezirk Schwaz

Ein Fest der Tradition und Gemeinschaft im Zillertal

Das Zillertal stand während des Wochenendes im Zeichen des Schützenregiments und der Marketenderinnen.

Das Zillertaler Schützenregiment marschierte durch Kaltenbach.

© GmediaDas Zillertaler Schützenregiment marschierte durch Kaltenbach.



Kaltenbach – Genau 30 Jahre ist es her, dass die Schützenkompanie Ried-Kaltenbach ein Regimentstreffen arrangierte. Nun war es wieder so weit: Das 23. Schützenregimentstreffen fand in der Zillertaler Gemeinde Kaltenbach statt. Mit vielen Highlights, Emotionen und Traditionen. Bereits am Freitag begann das Festwochenende mit einem tollen musikalischen Auftakt. „Unter den Flügeln des Adlers“ verwandelte den Dorfplatz in Kaltenbach in ein Tongemälde. Der Samstag stand im Zeichen des 1. Tiroler Marketenderinnen-Treffens in Nordtirol. Bundesmarketenderin Franziska Jenewein (BTSK): „So viele Marketenderinnen auf einem bunten Haufen, das ist einmalig. Es war ein einzigartiges Bild.“ Der Sonntag war schließlich der Tag der 176 aktiven Mitglieder der Schützenkompanie Ried-Kaltenbach. Gemeinsam mit den Kompanien des gesamten Zillertals sowie einigen Gastkompanien und den Hunderten Marketenderinnen wurde das Treffen begangen. „Wir alle feiern heute ein wirklich besonderes Fest, ein Fest der Gemeinschaft“, freute sich Landeshauptmann-Stellvertreter Josef Geisler.

Eine wertvolle Auszeichnung erhielten im Zuge der Feldmesse die beiden langjährigen Kommandanten Gerhard Biller (Schützenkompanie Mayrhofen) und Willi Schneeberger (Schützenkompanie Tux). Ihnen wurde das „Verdienstzeichen des BTSK“ verliehen, da sie beide bereits mehr als 18 Jahre die Kommandantentätigkeit ausüben.

Regimentskommandant Major Herbert Empl fasst zusammen: „Die Vereine geben den Menschen Halt. Dem haben wir uns ganz besonders verschrieben und dem wollten wir auch mit dem Schützenregimentstreffen in Kaltenbach gerecht werden. Wir bewahren Tradition und geben Heimat.“ (TT)

Am Samstag stand das Treffen im Zeichen der Marketenderinnen.
Am Samstag stand das Treffen im Zeichen der Marketenderinnen.
- Gmedia

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.