Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mo, 26.08.2019


Innsbruck

Zwei Altstadtler feiern ihre eiserne Hochzeit

Vizebürgermeister Franz X. Gruber (l.), die Tochter des Ehepaares, Sigrid Volk (2. v. r.), und ihr Mann Klaus (r.) ließen Adele und Helmuth Amann anlässlich ihrer 65 Ehejahre hochleben.

© IKMVizebürgermeister Franz X. Gruber (l.), die Tochter des Ehepaares, Sigrid Volk (2. v. r.), und ihr Mann Klaus (r.) ließen Adele und Helmuth Amann anlässlich ihrer 65 Ehejahre hochleben.



Es war einmal am Brennermarkt — so beginnt die Geschichte von Adele und Helmuth Amann. Sie aus Inzing, er aus Vorarlberg, lernte sich das Paar dort 1953 kennen und lieben. Inzwischen liegen 65 gemeinsame Ehejahre hinter ihnen. Den 92-jährigen Amann zog es in jungen Jahren nach Innsbruck, weil die Polizei Personal suchte. Letztendlich leistete er mehr als 40 Dienstjahre als Polizist.

„Wir sind viel gereist und haben viel von der Welt gesehen", erzählte das Paar. „Heute beschränken wir uns auf unsere Altstadtrunden", sagen die beiden. „Wir sind einfach Altstadtler — ich möchte nirgendwo anders hin", betont Adele Amann. (TT)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.