Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Di, 27.08.2019


Bezirk Kufstein

Auffacher beim Oktoberfestumzug in München

Die Bundesmusikkapelle freut sich auf das Münchner Oktoberfest und den großen Festumzug, bei dem sie mitmarschieren darf.

© Martin GruberDie Bundesmusikkapelle freut sich auf das Münchner Oktoberfest und den großen Festumzug, bei dem sie mitmarschieren darf.



Große Ehre für die Bundesmusikkapelle aus Auffach/Wildschönau. Die Musikanten dürfen beim Festzug des 186. Münchner Oktoberfestes am 22. September mitmarschieren und können sich vor einem Millionenpublikum präsentieren. Eingefädelt hat diesen großen Auftritt der Vorstand rund um BMK-Obmann Konrad Hörbiger. Der Trachten- und Schützenzug, der im Jahre 1835 zum ersten Mal zu Ehren der Silberhochzeit von König Ludwi­g I. und Therese von Bayern sowie dem 25-jährigen Bestehen des Oktoberfestes stattfand, ist heute einer der Höhepunkte des Oktoberfestes. Dessen Wichtigkeit zeigt die Übertragung in der ARD, bei welcher alljährlich über eine Million Zuschauer das farbenfrohe Ereignis am Fernseher verfolgen. Rund 9000 Mitwirkende, gegliedert in 60 Zugnummern, ziehen durch die Münchner Innenstadt zur Theresienwiese. (ts, TT)