Letztes Update am Fr, 30.08.2019 13:12

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Events in Tirol

,,Ötztaler“ bis Filmfest: Das ist am Wochenende los in Tirol

Von ÖKO FAIR-Messe über Chess Festival, Kitzbüheler Horn-Berglauf, Jumping Fitness, Oldtimern, Dorffest, Downhill Cup bis hin zu Karwendelmarsch: Der Tiroler Event-Kalender für das letzte Augustwochenende ist randvoll gefüllt.

Zum 11. Mal findet am Samstag der Karwendelmarsch von Scharnitz bis nach Pertisau am Achensee statt.

© karwendelmarsch.infoZum 11. Mal findet am Samstag der Karwendelmarsch von Scharnitz bis nach Pertisau am Achensee statt.



Innsbruck – So freundlich wie das Wetter am letzten Augustwochenende zu werden verspricht, so viel hat das Veranstaltungsprogramm wieder zu bieten: Wanderbegeisterte und Glückliche mit Startplatz werden es kaum erwarten können, bis der Karwendelmarsch am Samstag endlich losgeht. Radsportler und Mountainbikefans kommen beim Ötztaler Radmarathon am Sonntag voll auf ihre Kosten (und wer nicht vor Ort sein kann, für den gibt es ab 6.30 Uhr den Live-Stream zum Rennen auf TT.com). Ausgiebig gefeiert und getanzt werden kann auch wieder an vielen Orten landauf, landab, angefangen beim Silent Disco Beach-Open Air in Walchsee über das Thaurer Dorffest bis hin zur Bad Taste Party in Sellrain. Kulinarikfreunde können vielerlei regionale Köstlichkeiten beim Paznauner Markttag, beim alljährlichen „Stanz brennt“ oder beim Rinner Erdäpfelfest genießen. Alle Details:

FREITAG (30. August)

➤ SILENT DISCO BEACH-OPEN AIR in Walchsee: Zum ersten Mal macht Silent Disco Austria Station am Walchsee. Ab 19 Uhr gibt es Charts und feinsten Electro von DJ Robert Hitch und Alternative, Indie, 80er- und 90er-Sound von DJ Steve Shyd an der Seepromenade – direkt aus dem Kopfhörer. Karten kosten im Vorverkauf 9 Euro (z.b. unter >> www.seevent.at), an der Abendkasse 12 Euro.

Das Konzept der Silent Disco kommt landein, landaus gut an. (Symbolfoto)
Das Konzept der Silent Disco kommt landein, landaus gut an. (Symbolfoto)
- imago sportfotodienst

➤ INNSBRUCK PASSATHON: Sport- und Energieeffizienz-Begeisterte können sich am Freitag zum 18 Kilometer langen Rundkurs des „Innsbruck Passathon 2019“ aufmachen – ob mit Rädern, Skates oder laufend. Der „Race for Future“ wird entlang 37 unterschiedlichster Plusenergie- und Passivhäuser verlaufen. Das Event wird in Kooperation mit Happy Fitness, der ÖKO FAIR Messe Innsbruck, Life Radio Tirol, der Stadt Innsbruck und der Tiroler Standortagentur organisiert. Das Warm Up startet um 18 Uhr beim Vorplatz der Messe, das Ziel ist um 21.20 Uhr vor dem Haus der Musik angesetzt. Alle Infos >> https://bit.ly/2L48mWj

➤ BAD TASTE PARTY in SELLRAIN: Am Sportplatz in Sellrain steigt am Freitagabend ab 19 Uhr eine „Bad Taste Party“ – das heißt, hübsche Kleidung bleibt im Schrank, hässliche Outfits dürfen endlich mal wieder raus. Bis 21 Uhr gibt es auch Speisen, um 22 Uhr öffnet die Schnapsbar. Für Stimmung sorgen DJ Fish und DJ Ralf.

FREITAG und SAMSTAG (30. und 31. August)

➤ RADWELTPOKAL und MASTERS CYCLING CLASSICS: Internationaler Radweltpokal, Juniors Cycling Cup, Airport Sprint, Bergsprint und die Masters Cycling Classic Championships: Diese fünf Bewerbe werden im Rahmen des 51. Radweltpokals wieder ausgetragen und rücken St. Johann und die Kitzbüheler Alpen eine Woche lang in den Fokus der internationalen Radsportszene. Die Siegerehrungen finden täglich am Abend im Ortszentrum von St. Johann statt. Zusätzlich sorgt ein buntes Rahmenprogramm mit Live-Musik für Stimmung. Alle Infos >> www.radweltpokal.org

➤ FILMFEST ST. ANTON: Zum 25-jährigen Jubiläum zeigt das Filmfest in einer Rückschau prägende Filme der Vergangenheit und hat die Akteure dazu eingeladen. Als Spiegel neuer Trends im Berg- und Abenteuerfilm beweisen außerdem starke Frauen wie Angelika Rainer und Nadine Wallner, dass Frauen in den Outdoor-Sportarten Männern um nichts nachstehen. Zwei Filme sind heuer den verunglückten Extremkletterern Hansjörg Auer und David Lama gewidmet: „Generation L – David Lama“ (2003) porträtiert die außergewöhnliche Klettergruppe von Reinhold Scherer mit Lama im Mittelpunkt, „Träume verkauft man nicht – Hansjörg Auer“ ist ein mit Herzblut gemachtes Filmporträt über Auer (2007). Alle Infos und das Programm >> www.filmfest-stanton.at

➤ ALPBACHER MUSIK FESTIVAL: In luftiger Höhe am Wiedersbergerhorn finden bereits seit Donnerstag Live-Konzerte statt. Das Konzert von Opus am Freitagabend musste wegen einer Erkrankung des Sängers leider abgesagt werden, stattdessen spielt die Band WIR 4 & Falco Forever. Am Samstagabend entführt dann Andy Lee zusammen mit dem 17-köpfigen Max-Hagler-Orchestra im Berggasthof Hornboden in die Welten von zwei großen Legenden und Entertainern: Frank Sinatra und Udo Jürgens. Obwohl beide grundverschieden sind, werden sie hier ab 19.30 Uhr musikalisch vereint.

➤ THAURER DORFFEST: 14 Thaurer Vereine laden heuer wieder zum zweitägigen Dorffest in Thaur. Nach der Eröffnung am Freitag um 20 Uhr sorgt ab 21 Uhr die Band Just4Fun für Stimmung, am Samstag ist ab 18 Uhr Kinderprogramm angesagt, bevor um 21 Uhr die Runggatscher und Die Inntaler aufspielen. An beiden Tagen gibt es für alle Tanzwütigen auch wieder eine Disco im Alten Gericht. Für Speis und Trank an verschiedenen Ständen und Cocktail- bis Schnapsbars ist natürlich ebenfalls gesorgt. Der Eintritt ist frei.

FREITAG bis SONNTAG (30. August bis 1. September)

➤ HALLER TÖPFERMARKT: Wie schon seit 1997 verwandelt sich von Freitag bis Sonntag, jeweils von 9 bis 18 Uhr, die Bachlechnerstraße in Hall wieder in einen Treffpunkt für Töpfer von Nah und Fern. Freude und Ansporn zugleich ist diese Beständigkeit für Organisator Michael Brieger: „Dass wir den Markt zum bereits 22. Mal durchführen können, hängt zum einen mit der internationalen Töpferkunst zusammen, aber auch mit dem schönen Ambiente in der Altstadt.“ Eine der ältesten Tätigkeiten der Menschheit, bei der der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind, wird hier so richtig zelebriert. Die musikalische Umrahmung bieten am Samstag von 10 bis 12 Uhr sowie von 14 bis 15 Uhr die Black Buffalo Band. Das beliebte Töpfern für Kinder findet wieder jeden Markttag von 14 bis 16 Uhr statt.

➤ ÖKO FAIR NACHHALTIGKEITSMESSE in INNSBRUCK: Die zentrale Plattform für alle Interessierten eines nachhaltigen Lebensstils und Konsums geht dieses Wochenende in ihre zweite Auflage: Ob Mode und Textilien, Lifestyle-Produkte, Ernährung, Outdoor oder Tourismus — aktuelle Trends rund um nachhaltige Produkte und Dienstleistungen werden drei Tage lang in der Messe Innsbruck vorgestellt. Ergänzt wird die ÖKO FAIR durch ein Rahmenprogramm mit Fachvorträgen, Mitmachaktionen, Familienangeboten und vielen anderen Highlights. Der Eintritt für Erwachsene kostet sechs Euro, Kinder bis zehn Jahre zahlen nichts. Das Ticket für alle drei Tage gibt es für zehn Euro. Alle Infos >> www.oeko-fair.at

Drei Tage lang gibt es in der Messe Innsbruck bei der ÖKO FAIR alles zum Thema Nachhhaltigkeit.
Drei Tage lang gibt es in der Messe Innsbruck bei der ÖKO FAIR alles zum Thema Nachhhaltigkeit.
- CMI

➤ DOWNHILL CUP INNSBRUCK: Mit dem achten Serien-Stopp des iXS Downhill Cups und der Downhill Stadtmeisterschaft Innsbruck steht der Höhepunkt der Innsbrucker Bikesaison bevor. Er wird drei Tage lang im Bikepark in Mutters auf der neuen Rennstrecke „The Straight One“ ausgetragen. Gefahren wird in verschiedenen Altersstufen – und auch Hobbybiker ohne Lizenz sind willkommen. 400 Höhenmeter werden auf zwei Kilometern Strecke zwischen Mittel- und Talstation der Bergbahn überwunden. Alle Infos >> https://bit.ly/2NFLU7j

Die Rennserie für MTB wird 2019 im Bikepark Innsbruck in Mutters ausgetragen.
Die Rennserie für MTB wird 2019 im Bikepark Innsbruck in Mutters ausgetragen.
- Schüller/Tirol Werbung

➤ CHESS FESTIVAL INNSBRUCK: Nach der Rekordbeteiligung vom letzten Jahr mit 273 Spielern aus 21 Nationen ist die größte Schachveranstaltung auch heuer seit Montag wieder in vollem Gange. Erstmals wird dabei auf drei Veranstaltungsorten gespielt: Im Alphotel, im Casino und im Sillpark. Am Samstag zwischen 10 und 17 Uhr findet das Highlight des Festivals statt, die Blitz Schach Trophy. Großmeister wie auch junge Talente beweisen sich in spannenden Turnieren auf mehreren Stockwerken an über 70 Tischen im Sillpark. Blitzschach oder kurz Blitz ist eine Form des Schachs, bei der die Spieler für die gesamte Partie nur eine begrenzte Zeit zur Verfügung haben. Alle Infos >> www.chess-festival-innsbruck.at

SAMSTAG (31. August)

➤ KARWENDELMARSCH 2019: Es ist wieder Zeit für den sportlichen Höhepunkt im Alpen-Veranstaltungskalender: Zum 11. Mal findet am Samstag der Karwendelmarsch von Scharnitz bis nach Pertisau am Achensee statt. Um 6 Uhr morgens starten die Glücklichen, die einen Startplatz bekommen haben, und legen dann 35 oder 52 Kilometer zurück. Neben der körperlichen Herausforderung warten wieder einmalige Naturerlebnisse. Auf zehn Labestationen kann man sich mit regionalen Speisen stärken. Alle Infos zum Event >> www.karwendelmarsch.info/

"Jumping Fitness"-Open-Air: Fünf Stunden lang wird am Samstag am Baggersee für den guten Zweck geschwitzt.
"Jumping Fitness"-Open-Air: Fünf Stunden lang wird am Samstag am Baggersee für den guten Zweck geschwitzt.
- Marc Miller

➤ JUMPING FITNESS am BAGGERSEE: Rauf auf‘s Trampolin – und Gutes tun. So lautet die Devise, wenn die „Jumping Fitness“-Trainer von „Wir bewegen Tirol“ zum Schwitzen für den guten Zweck einladen. Es ist das mittlerweile fünfte Charity-Event, zum zweiten Mal wird vor der Kulisse des Innsbrucker Baggersees gesprungen – los geht‘s um 14 Uhr, für gute Stimmung ist in den darauffolgenden fünf Stunden natürlich gesorgt. Im vergangenen Jahr wurden mehr als 4000 Euro gesammelt, um einer jungen Tirolerin im Rollstuhl eine Reittherapie zu ermöglichen – diese Summe will heuer natürlich getoppt werden. Die Spendengelder sollen in einen Treppenlift für eine 13-jährigen Silzerin, die an einem seltenen Gendefekt leidet, investiert werden. Die Trampolin-Plätze waren schnell „ausverkauft“ – es kann aber freilich auch freiwillig vor Ort gespendet (und ‚mitgetanzt‘) werden. Zudem wurde ein Spendenkonto für das Mädchen eingerichtet: Empfänger: Marco Probst, IBAN: AT91 1420 0200 1224 0768. Die Spendenübergabe findet im Anschluss an die Kurse gegen 19 Uhr statt. Mehr Infos gibt es hier >> https://go.tt.com/2L7jpwm

4000 Teilnehmer aus vielen Ländern gehen am Sonntag beim Ötztaler Radmarathon in Sölden an den Start.
4000 Teilnehmer aus vielen Ländern gehen am Sonntag beim Ötztaler Radmarathon in Sölden an den Start.
- Ötztaler Radmarathon

➤ PAZNAUNER MARKTTAG in ISCHGL: Der Paznauner Almkäse zählt zu den besonderen Spezialitäten des Tals und wird einmal im Jahr, beim Paznauner Markttag, so richtig gefeiert – mit Bieranstich und einem Auftritt der Musikkapelle Ischgl. Auf dem Florianparkplatz bieten dazu drei Talsennereien, zehn Talalmen, heimische Betriebe und Marktverkäufer ihre Köstlichkeiten an. Start des vorgezogenen Oktoberfestes ist um 10.30 Uhr.

➤ KITZBÜHELER HORN BERGLAUF: Der Internationale Kitzbüheler Horn Berglauf ist einer der bekanntesten Bergläufe Österreichs. Heuer geht er in die 41. Runde. Spitzensportler aus aller Welt treffen sich in Kitzbühel, um sich am Hausberg der Stadt zu messen. Bis zum Gipfel auf 1.996 Metern Höhe müssen sie 1.234 Höhenmeter, 12,9 Kilometer Strecke und Steigungen von bis zu 25 Prozent bewältigen. Der Startschuss zum Horn-Lauf erfolgt um 9.30 Uhr in der Innenstadt. Alle Infos >> https://bit.ly/2UdFA8q

➤ KEZIAH JONES im TREIBHAUS in INNSBRUCK: Fünf Jahre nach „Nigerian Wood“ kehrt der begnadete Sänger und Gitarrist Keziah Jones als „Captain Rugged“ zurück – ein politisches und persönliches Projekt, für das sich der Sohn des Yoruba-Häuptlings in einen afrikanischen Superhelden verwandelt, der sein ureigenes, sozial streitbares Alterego verkörpert. Mit seinen wütenden Beats lässt er zittern, dazu gibt es den charakteristischen Blufunk, gekreuzt mit traditionellen nigerianischen Yoruba-Rhythmen. Das Konzert beginnt um 21 Uhr, Tickets kosten im Vorverkauf 25 Euro, an der Abendkasse 30 Euro.

SONNTAG (1. September)

➤ ÖTZTALER RADMARATHON: Hart im Nehmen und gut trainiert sollte sein, wer sich am Sonntag dem Ötztaler Radmarathon stellt. Belohnt wird man aber mit einer einzigartigen Berglandschaft mitten in den Alpen. 238 Kilometer Strecke, 5500 Höhenmeter und bis zu 18 Prozent Steigung gilt es für die besten Hobbyradsportler der Welt zu bewältigen. 4000 Teilnehmer aus aller Welt werden in Sölden um 6.30 Uhr an den Start gehen, tausende Zuseher werden ihnen zujubeln. Die Route führt dann nach Norden durch das Ötztal, den Kühtai-Sattel hinauf, durch Innsbruck, über den Brenner, den Jaufenpass, durch St. Leonhard im Passeiertal bis zur anstrengenden Schlussetappe über das 2509 Meter hohe Timmelsjoch. Alle Infos >> www.oetztaler-radmarathon.com

Wer nicht vor Ort dabei sein kann, kann das Rennen via Live-Stream vom Start bis zur Ankunft des letzten Teilnehmers (um 21 Uhr) auf TT.com verfolgen.

➤ OLDTIMER-TREFFEN in INNSBRUCK: Unter dem Motto „Zum Fahren sind sie da!“ sind am Sonntag von 10 bis 13 Uhr in Innsbruck wieder die Oldtimer los. Treffpunkt ist am Parkplatz des Reifen Team West in der Andechsstraße, der Eintritt ist sowohl für die Fahrer als auch für Publikum frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

➤ „STANZ BRENNT“: Das Schnapsbrennerdorf mit seinen berühmten Zwetschgen lädt wieder zum kultigen Fest. Die Schnapsbrenner in Stanz lassen sich über die Schulter schauen, und so mancher edler Tropfen darf natürlich verkostet werden. Auch andere regionale Köstlichkeiten wie Zwetschgen-Kuchen und -Marmelade werden angeboten. Zünftige Musik und Tanz werden nicht fehlen – und am Ende wird wie immer eine Genusskönigin gewählt. Das Fest geht um 9.30 Uhr los, der Eintritt beträgt 6 Euro.

➤ ERDÄPFELFEST in RINN: Zur Unterstützung der Vitalregion Rinn findet dort heuer zum ersten Mal das große Erdäpfelfest der Landjugend des östlichen Mittelgebirges und der Bäuerinnen des südöstlichen Mittelgebirges statt. Gäste aus Nah und Fern sind eingeladen, die verschiedensten Gerichte rund um den Erdapfel zu genießen. Für die Kleinen wird Kinderbetreuung geboten. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr mit einer heiligen Messe in Judenstein, dann geht es mit dem Frühschoppen am alten Sportplatz mit den kulinarischen Spezialitäten und Bauernmarkt los. (anl)

In Stanz wird am Sonntag wieder kulinarisch verwöhnt.
In Stanz wird am Sonntag wieder kulinarisch verwöhnt.
- Wenzel