Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Di, 10.09.2019


Bezirk Schwaz

Schwazer Senioren erkundeten Berlin

Die Kulturreise des Schwazer Seniorenbundes führte die 36 Teilnehmer auch zur Frauenkirche in Dresden.

© SternadDie Kulturreise des Schwazer Seniorenbundes führte die 36 Teilnehmer auch zur Frauenkirche in Dresden.



Die deutsche Bundeshauptstadt Berlin war vergangene Woche das Ziel für 36 Mitglieder des Seniorenbundes Schwaz. Mit einem Bus ging es nach München und von dort per Bahn nach Berlin bei dieser viertägigen Kulturreise.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Begonnen wurde mit einer Stadtrundfahrt und Entdeckungstour in Berlin mit seinen bekannten Sehenswürdigkeiten und Baudenkmälern (Ku'damm mit der berühmten Gedächtniskirche, Brandenburger Tor). Am zweiten Tag erkundeten die Senioren auf einer Kahnfahrt im Spreewald eines der schönsten Naturschutzgebiete Europas. Am dritten Tag führte die Reise in die sächsische Landeshauptstadt Dresden mit ihrer schönen, historischen Altstadt. Auf dem Programm standen ein Stadtrundgang und eine Schifffahrt auf der Elbe entlang der beeindruckenden historischen Elbschlösser Albrechtsberg, Lingnerschloss, Schloss Eckberg und dem wohl bekanntesten Schloss Pillniz, einem der bedeutendsten Schlossanlagen Europas. „Eine wunderbare und erlebnisreiche Reise", auf der Martha Bader als Reiseleiterin fungierte, so der Tenor der Senioren. (chro)




Kommentieren


Schlagworte


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Seit Montag ist das erste Tirol-Stickeralbum "Tirol sammelt Tirol" erhältlich.TIROL
TIROL

„Tirol sammelt Tirol“: Das Land auf 212 Panini-Pickerl

Sammelspaß und Regionalität — diese Kombination gibt es seit Montag in Form des ersten Tirol-Stickeralbums. Das Land präsentiert sich auf 52 Seiten, 212 Stic ...

Papa und Sohn beim Sonnenaufgang am Penningberg mit Blickrichtung Kaisergebirge.Bildergalerie
Bildergalerie

Die besten Leserfotos: So schön ist der Spätsommer in Tirol

Herrliche Sonnenauf- und -untergänge, beeindruckende Bergpanoramen oder atemberaubende Landschaften: Wir suchen die besten Leserfotos und Schnappschüsse aus ...

fotos
Die Skater und BMX-Fahrer zeigten ihr Können in der neuen Obstacle-Landschaft.Innsbruck
Innsbruck

Neue Skatelandschaft am Innsbrucker Sillside-Areal eröffnet

Seit August wurde gewerkelt, am Samstag wurde die Skatehalle am Nordufer der Sill mit einer neuen Obstacle-Landschaft wiedereröffnet.

Die Wegehalter sind oft ehrenamtlich tätig.Exklusiv
Exklusiv

Wanderschilder in Tirol: Wie Gehzeiten auf Wegweisern berechnet werden

Wanderer müssen nach eigenen Regeln rechnen. Neben der Angabe der Gehzeit auf den gelben Wegweisern spielen noch andere Einflüsse eine wichtige Rolle.

Die Tiroler Wasserrettung ist für Canyoning-Einsätze gut gerüstet, wie sie bei einer Übung in Bayern demonstrierte.Tirol/Bayern
Tirol/Bayern

Gefahren beim Canyoning: Tiroler Wasserretter probten Ernstfall

Canyoning wird auch hierzulande immer beliebter. Doch die Zahl der Unfälle steigt. Grund genug für die Tiroler Wasserrettung, bei einer internationalen Großü ...

Weitere Artikel aus der Kategorie »