Letztes Update am Mo, 16.09.2019 15:58

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


TIROL

„Tirol sammelt Tirol“: Das Land auf 212 Panini-Pickerl

Sammelspaß und Regionalität — diese Kombination gibt es seit Montag in Form des ersten Tirol-Stickeralbums. Das Land präsentiert sich auf 52 Seiten, 212 Sticker müssen geklebt werden, um das Album zu vervollständigen.

Seit Montag ist das erste Tirol-Stickeralbum "Tirol sammelt Tirol" erhältlich.

© Target GroupSeit Montag ist das erste Tirol-Stickeralbum "Tirol sammelt Tirol" erhältlich.



Innsbruck — Sticker sammeln, tauschen und kleben, macht nicht nur zur Fußball-Meisterschaften Spaß. Sammelbegeisterte Tiroler können seit Sonntag ihr eigenes Land „picken" und dadurch besser kennenlernen. In "Tirol sammelt Tirol" zeigt sich das Land auf 52 Seiten und in 212 Stickern in all seiner Vielfalt.

Neben Prominenten aus Kultur und Medien, Legenden und aktuellen Stars der Sportszene, den schönsten Burgen und Gipfeln, jahrhundertealtem Brauchtum und Schätzen der Natur findet sich unter anderem auch Wissenswertes zu den Bewohnern des Alpenzoos, der Geschichte der Universität Innsbruck und den architektonischen Highlights Tirols.

Herausgegeben wird das Album von der Moser Holding-Tochter Target Group in Kooperation mit regionalen Partnern wie der Tirol Werbung, Swarovski Kristallwelten oder der Universität Innsbruck. Tiroler Tageszeitung-Abonnenten bekamen das Panini-Album bereits am Sonntag mit der TT-Ausgabe nach Hause geschickt.

Für alle anderen gibt es „Tirol sammelt Tirol" gibt es ab Montag, 16. September, exklusiv in allen M-Preis-Filialen und Trafiken um 2,50 Euro. Dort werden auch die begehrten Sticker-Packungen um 70 Cent bzw. bis zum 29. September im Paket 1+1 gratis angeboten. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.